Wien Floridsdorf: Fahrzeug kommt nach Überholmanöver von Straße ab

Wien (OTS) - Am 9. März 2016 um 7 Uhr ereignete sich auf der Stammersdorfer Straße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau verletzt wurde. Eine Fahrzeuglenkerin (36) wollte ein vor ihr fahrendes Auto überholen. Dabei dürfte die 36-Jährige den Gegenverkehr nicht beachtet haben und verriss das Steuer ihres Pkw. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern und krachte in das überholte Auto. Danach kam die Frau mit ihrem Pkw von der Straße ab und fuhr gegen einen Baum. Die 36-Jährige musste mit multiplen Prellungen in ein Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der zweite Beteiligte (37) blieb unverletzt.

Foto: LPD-Wien – zur honorarfreien redaktionellen Weiterverwendung.)

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien
Pressesprecher Christoph PÖLZL
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002