Wien Ottakring: Mutmaßlicher Autoeinbrecher festgenommen

Wien (OTS) - Am 9. März 2016 gegen 9:45 Uhr oberservierte die EGS (Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität) einen Mann in der Gablenzgasse. Er stand im Verdacht, zuvor einen Autoeinbruch versucht zu haben. Dabei war der Tatverdächtige jedoch am Fahrzeugschloss gescheitert. Nur kurze Zeit später schlug der 28-Jährige ebenfalls in der Gablenzgasse bei einem Fahrzeug die Seitenscheibe ein und stahl ein Handy aus dem Fahrzeuginneren. Ein Fluchtversuch mittels öffentlichen Verkehrsmitteln erwies sich als zwecklos. Der mutmaßliche Einbrecher konnte noch in einer Straßenbahn im Bereich der Herbststraße festgenommen werden. Bei einer Personendurchsuchung des Mannes wurden sowohl das Diebesgut, als auch ein Baggy Marihuana aufgefunden und sichergestellt.

Foto: LPD-Wien – zur honorarfreien redaktionellen Weiterverwendung.)

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien
Pressesprecher Christoph PÖLZL
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001