Bilanz des AK-Rechtsschutzes Linz

Pressekonferenz

Linz (OTS) - Die Rechte der Beschäftigten werden oft verletzt: Im Vorjahr suchten rund 115.000 Menschen Rat und Hilfe bei den Experten/-innen des AK-Rechtsschutzes Linz.

Wir laden Sie zu einer Pressekonferenz am Donnerstag, 17. März 2016, um 10 Uhr in der Arbeiterkammer Linz, Volksgartenstraße 40, 5. Stock, Seminarraum 3, ein, um Sie über die Bilanz des AK-Rechtsschutzes Linz zu informieren.

Als Gesprächspartner/-innen stehen Ihnen dazu Präsident Dr. Johann Kalliauer und Dr.in Helga Kempinger, Leiterin des AK-Rechtsschutzes Linz, zur Verfügung.

Bilanz des AK-Rechtsschutzes Linz

Pressekonferenz mit AKOÖ-Präsident Dr. Johann Kalliauer und der
Leiterin des AK-Rechtsschutzes Dr.in Helga Kempinger.

Datum: 17.3.2016, 10:00 - 11:00 Uhr

Ort:
Arbeiterkammer Linz Seminarraum 3, 5. Stock
Volksgartenstraße 40, 4020 Linz

Url: ooe.arbeiterkammer.at

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich, Kommunikation
Dr. Robert Eiter
(0732) 6906-2188
robert.eiter@akooe.at
ooe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0002