17.3., Neubau: Einweihung „Fritz-Code“ durch BV Blimlinger

Wien (OTS/RK) - Ab 17. März kann im Marianne-Fritz-Park (7., Lindengasse Ecke Zieglergasse) der überdimensionale QR-Code „Fritz-Code“ via Smartphone abgerufen werden. QR-Codes sind digitale Schlüssel, die mittels Handy eingescannt werden und direkt zu Dateien wie Bildern, Musik oder Videos verlinken. Unter anderem verbindet der „Fritz-Code“ das Gerät mit von SchülerInnen der Volksschule Zieglergasse gelesenen Texten der Schriftstellerin Marianne Fritz. Die 2007 verstorbene Autorin beschäftigte sich vor allem mit der Geschichte Österreichs. Der „Fritz-Code“ wird an der Mauer der Volksschule platziert. Bezirksvorsteher Thomas Blimlinger lädt zur Eröffnung der künstlerischen Installation.

Bitte merken Sie vor:

Eröffnung „Fritz-Code“ mit Bezirksvorsteher Thomas Blimlinger Datum: Donnerstag, 17. März 2016, 13 Uhr Ort: 7., Marianne-Fritz-Park (Ecke Lindengasse/Zieglergasse)

Weitere Informationen erteilt das Büro der Bezirksvorstehung für den 7. Bezirk, Tel. 01/4000-07116 bzw. per E-Mail an post@bv07.wien.gv.at.

(Schluss) red/bv

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005