Karmasin und Rupprechter: „Frauen haben wichtige Rolle beim Klimaschutz“

Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März organisierten das BMLFUW und das BMFJ eine Veranstaltung zum Thema „Die Rolle der Frau beim Klimaschutz“

Wien (OTS) - 8. März ist Internationaler Frauentag. Weltweit finden dazu Veranstaltungen, Feiern und Demonstrationen statt, die auf die Gleichstellung der Geschlechter und die Verwirklichung der Frauenrechte aufmerksam machen. Familienministerin Sophie Karmasin und Umweltminister Andrä Rupprechter nahmen den Frauentag zum Anlass, die Mitarbeiterinnen der beiden Ressorts zu einer Veranstaltung zum Thema: „Die Rolle der Frau beim Klimaschutz“ zu laden.

„Der Internationale Frauentag soll daran erinnern, dass die Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die globale Durchsetzung der Frauenrechte Ziele sind, die weltweit erreicht werden müssen. Und das gilt für alle Politikfelder – die Familien- und Jugendpolitik genauso wie für die Landwirtschafts- und Umweltpolitik. Der Klimawandel betrifft in einer globalisierten Welt alle Menschen, jedoch sind Männer und Frauen oftmals unterschiedlich von den Auswirkungen des Klimawandels betroffen“, so Familienministerin Karmasin über die heutige gemeinsame Veranstaltung zum Weltfrauentag.

Umweltminister Rupprechter verwies auf die zentrale Rolle der Frauen bei der Weltklimakonferenz in Paris: „Dass die Klimaverhandlungen von Paris ein Erfolg wurden, haben wir maßgeblich dem Engagement der Umweltpolitikerinnen zu verdanken. Jetzt geht es um die rasche und effiziente Umsetzung der Klimaziele, auch dabei kommt den Frauen eine Schlüsselrolle zu. Frauen sind besonders sensibel, wenn es um ein lebenswertes Umfeld und den Schutz der Umwelt für die nächsten Generationen geht.“

Seit Bestehen des Familienministeriums ist das Ressort, auf Basis eines Verwaltungsübereinkommens, eng mit dem BMLFUW verbunden. Seit zwei Jahren finden gemeinsame Familienpicknicks im Wiener Augarten statt, welches dieses Jahr am 15. Mai stattfinden wird. Diese erfolgreiche Zusammenarbeit setzte sich heute mit der Veranstaltung „Die Rolle der Frauen beim Klimaschutz“ zum Weltfrauentag fort.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Familien und Jugend
Tel: +43-71100-633408
Mobil: +43-664-4114113
andrea.wolf@bmfj.gv.at
www.bmfj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MFJ0001