Internationaler Frauentag – Väterbeteiligung der Schlüssel zum Glück?

Familienbund stellt Miniserie zu „Väterbeteiligung“ mit Cornelius Obonya online

Wien/St. Pölten (OTS) - Seit 1921 findet der Internationale Frauentag am 8. März statt. Ursprünglich wurde dieser Tag als Kampftag für das Frauenstimmrecht initiiert. Verstärkte Väterbeteiligung in den Familien hat viele positive Wirkungen. Gerade auch in Fragen der Gleichberechtigung“, erklärt Familienbundpräsident und Linzer Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier und führt aus:

„Wenn es Familien möglich gemacht wird, dass auch Väter ganz selbstverständlich in Karenz gehen, dann sind wir einen Riesenschritt weg von Lohndumping bei Frauen, Benachteiligungen am Arbeitsplatz, hin zu wahrer Partnerschaftlichkeit und Wahlfreiheit“, bestärkt Bernhard Baier Familien in ihrem Recht auf Familie.

Der Familienbund hat daher, um auf das Thema Väterbeteiligung verstärkt aufmerksam zu machen, eine Miniserie an Youtube Clips zum Thema „Väterbeteiligung“ mit Cornelius Obonya produziert. Anlässlich des Internationalen Frauentages wird nun der erste Clip via SocialMedia publiziert.

Wie bereits bei dem zum Wirtschaftsfilm des Jahres 2015 nominierten Eltern-Bildungs-Clip setzt der Familienbund bei allem Ernst des Themas auf Augenzwinkern und Pfiff. Es darf geschmunzelt werden.

Link zum Film: https://www.youtube.com/watch?v=Bc6Ie63jlL0

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Familienbund
Marietheres van Veen
Pressesprecherin
++43 664/200 90 57
presse@familienbund.at
www.familienbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FAM0001