36. Österreichischer Controllertag

Achieving more with less - Wirkungsvolles Controlling

Wien (OTS) - Am 3. und 4. März 2016 fand der 36. Österreichische Controllertag im Hilton Vienna statt. Mehr als 250 nationale und internationale Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Controlling und Finance folgten der Einladung des Controller Instituts. Zu den Top-Referenten zählten: Brigitte Ederer, Aufsichtsratsvorsitzende der ÖBB Holding AG, Dominik Asam, CFO der Infineon Technologies AG und Dorothee Ritz, General Managerin von Microsoft Österreich. Zwei Tage lang wurde diskutiert, welche Rolle Controller in Strategie und Innovation von Geschäftsmodellen spielen, was getan werden muss, damit Controller vom Business gehört werden und welche Chancen Digitalisierung und Automatisierung bieten. Kongressleiter des heurigen Jahres waren Univ.-Prof. Dr. Werner H. Hoffmann, Vorstand des Instituts für Strategisches Management der WU und Mag. Mirko Waniczek, Geschäftsführer bei Contrast EY Management Consulting. Der Österreichische Controllertag ist das Jahresforum für Controlling und Financial Leadership.

Weitere Bilder unter:
http://www.apa-fotoservice.at/galerie/7500
http://www.apa-fotoservice.at/galerie/7504

Rückfragen & Kontakt:

Controller Institut
Michaela Sramek
E-Mail: michaela.sramek@controller-institut.at
Telefon: 01/368 68 78 - 222

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003