Kunstuniversität Linz & ÖAMTC laden zum PG "Mobilität und Pannenhilfe 2050"

Studierende geben Einblick in die Zukunft individueller Mobilität – ÖAMTC-Automobilpreis Marcus im Zeichen der Innovation

Wien (OTS) - Am Freitag, den 11. März 2016, verleiht der ÖAMTC im Rahmen des Linzer Autofrühlings zum vierten Mal den Marcus. Bereits vor der großen Gala laden die Kunstuniversität Linz und der ÖAMTC Medienvertreter zu einem Pressegespräch zum Thema "Mobilität und Pannenhilfe 2050" ein.

Eine Akkreditierung ist für die Teilnahme am Pressegespräch und an der anschließenden Preisverleihung (zu der Medienvertreter ebenfalls herzlich eingeladen sind) erforderlich. Anmeldungen bitte per Mail an kommunikation@oeamtc.at oder telefonisch unter +43 (0)1 711 99 – 21218.

Wann: 11. März 2016 Wo: Design Center Linz Europaplatz 1, 4020 Linz Programm: 10:30 PG "Mobilität & Pannenhilfe 2050" mit Reinhard Kannonier (Rektor Kunstuniversität Linz), Paul Hössinger (Student Kunstuniversität Linz), Josef Thurnhofer (Landesdirektor ÖAMTC Oberösterreich), Oliver Schmerold (ÖAMTC-Verbandsdirektor) 11:30 Uhr Einlass zur Marcus-Gala 12:00 Uhr Beginn der Veranstaltung Begrüßung: Oliver Schmerold (ÖAMTC-Verbandsdirektor) Anschließend Lunch Buffet 14:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns über Ihr Kommen.

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation
Stefan Tschernutter
+43 (0) 1 711 99-21218
kommunikation@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCP0001