Obernosterer begrüßt Tourismusschwerpunkt an Österreichs Universitäten

ÖVP-Tourismussprecher: Noch heuer werden an der Universität Innsbruck zwei Professuren mit Tourismusschwerpunkt eingerichtet

Wien (OTS/ÖVP-PK) - Erfreut ist ÖVP-Tourismussprecher Abg. Gabriel Obernosterer über die Ankündigung von Staatssekretär Harald Mahrer in der heutigen Sitzung des Tourismusausschusses, dass an der Universität Innsbruck noch im Laufe des heurigen Jahres zwei Professuren mit Tourismusschwerpunkt eingerichtet werden.

„Österreichs Tourismusschulen und Fachhochschulen bieten Ausbildung auf höchstem Niveau. Nun ziehen die heimischen Universitäten beim Angebot von Lehre und Forschung im Tourismus nach: Schon Mitte März 2016 tritt ein Professor der Betriebswirtschaft mit einem Tourismusschwerpunkt die Arbeit an, im Wintersemester 2016/17 ein Professor oder eine Professorin mit Volkswirtschafts- und Tourismusschwerpunkt. Die Bewerbung läuft“, schloss Obernosterer. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0003