ORF-Premiere für „Mord in bester Gesellschaft – Das Scheusal“ am 5. März in ORF 2

Fritz Wepper als Wendelin Winter in der geschlossenen Anstalt

Wien (OTS) - Einem Serienmörder auf der Spur ist Fritz Wepper als Wendelin Winter am Samstag, dem 5. März 2016, um 20.15 Uhr in ORF 2:
„Das Scheusal“ hält in der gleichnamigen ORF-Premiere den Psychiater und seine Tochter Alexandra, gespielt von Sophie Wepper, in Atem. Doch dann wird ausgerechnet Winter selbst für unzurechnungsfähig erklärt – und in die geschlossene Anstalt eingewiesen. Regisseur Lars Montag inszeniert den neuen Fall der Krimireihe „Mord in bester Gesellschaft“, er selbst zeichnete gemeinsam mit Dirk Kämper für das Drehbuch verantwortlich. Neben Fritz und Sophie Wepper spielen in der 2015 entstandenen Produktion Felix Vörtler, Fred Stillkrauth, Wayne Carpendale, Norman Hacker und andere.

Mehr zum Inhalt:

Wendelins Tochter Alexandra (Sophie Wepper) soll ein Porträt über den Serienmörder Gerd Granitzka (Felix Vörtler), genannt „das Scheusal“, schreiben. Ihr Patenonkel Konstantin Karoschek (Fred Stillkrauth), der mit seinen Publikationen über den Psychopathen bekannt wurde, sagt seine Unterstützung zu und arrangiert ein Treffen mit Granitzka, der im Hochsicherheitsgefängnis von zahlreichen Wärtern rund um die Uhr überwacht wird. Auf dem Weg zur Zelle verliert Alexandra aber die Nerven, Wendelin (Fritz Wepper) muss das Interview mit dem „Scheusal“ allein führen. Dabei kommt ihm ein schlimmer Verdacht: In diesem Fall scheint nicht Granitzka, sondern Konstantin der eigentliche Täter zu sein. Bei der Überprüfung der Gerichtsgutachten stößt Wendelin auf haarsträubende Ungereimtheiten, Fehler und Versäumnisse. Unterdessen findet Oberkommissar Donald Becker (Wayne Carpendale) das Skelett eines Buben, der seit neun Jahren vermisst wird. Die grausame Tat trägt unverkennbar die Handschrift des „Scheusals“. Als kurz darauf Wendelin als gemeingefährlich eingestuft und in die geschlossene Psychiatrie eingewiesen wird, überschlagen sich die Ereignisse.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005