Continental gibt freiwilliges Austauschprogramm PKW-Reifen bekannt

Austauschprogramm von ContiSportContact 5 P in 235/35 ZR 19 (91Y) EXTRA LOAD

Wien (OTS) - Continental kündigte ein freiwilliges Austauschprogramm über rund 500 Reifen ContiSportContact 5 P in 235/35 ZR 19 (91Y) EXTRA LOAD an. Das Programm deckt rund 500 Reifen aus den Produktionswochen 35 und 36 / 2015 ab.
Wegen des Einsatzes von falschem Material kann sich bei diesen Reifen eine ungleichmäßige Formkontur im Laufflächenbereich bilden, was wiederum zum Kontakt zwischen Reifen und Fahrzeug, zu einer unzureichenden Fahrstabilität und zu einer eingeschränkten Hochgeschwindigkeitstüchtigkeit führen kann. Continental liegen in diesem Zusammenhang bisher keinerlei Hinweise zu Unfällen oder Personenschäden vor. Das Austauschprogramm wird eingeleitet, um jedwede Risiken für die Nutzer dieser Reifen und anderer Verkehrsteilnehmer zu vermeiden. Die betroffenen Reifen wurden ausschließlich an Ersatzgeschäft-Kunden in Europa ausgeliefert.

Die Identifikation der betroffenen Continental Reifen:

Produktlinie:
ContiSportContact 5 P 235/35 ZR 19 (91Y) EXTRA LOAD
DOT Serien-Nummer:
DOT CP2V N6XP 3515
DOT CP2V N6XP 3615

Die letzten vier Stellen der DOT Serien Nummer gibt die Produktionswoche wieder (Woche/Jahr). Betroffene Reifen werden gratis ersetzt. Vom Austauschprogramm sind keine anderen Reifengrößen, Reifenproduktlinien oder Produktionszeiträume betroffen.

Continental hat am 23. Februar 2016 begonnen, die relevanten nationalen Behörden zu informieren und steht in Kontakt mit dem Reifenhandel, um dieses freiwillige Austausch-programm durchzuführen. Weitere Informationen, wie zum Beispiel eine Anleitung für die Identifikation eines betroffenen Reifens, stehen auf der Continental-Webseite www.continental-reifen.de/Austausch bereit.

Continental AG

Continental entwickelt intelligente Technologien für die Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Als zuverlässiger Partner bietet der internationale Automobilzulieferer, Reifenhersteller und Industriepartner nachhaltige, sichere, komfortable, individuelle und erschwingliche Lösungen. Der Konzern erzielte 2014 mit seinen fünf Divisionen Chassis & Safety, Interior, Powertrain, Reifen und ContiTech einen Umsatz von rund 34,5 Milliarden Euro und Continental beschäftigt derzeit mehr als 205.000 Mitarbeiter in 53 Ländern. www.continental-corporation.de

Division Reifen

Die Division Reifen verfügt heute über 24 Produktions- und Entwicklungs-Standorte weltweit. Das breite Produktportfolio sowie kontinuierliche Investitionen in Forschung & Entwicklung leisten einen wichtigen Beitrag zu wirtschaftlicher und ökologisch effizienter Mobilität. Die Division Reifen ist einer der weltweit führenden Reifenhersteller und erzielte im Geschäftsjahr 2014 mit 47.000 Mitarbeitern einen Umsatz in Höhe von 9,8 Milliarden Euro.

www.continental-reifen.de

Sponsoring

Die Division Reifen ist seit 20 Jahren als Offizieller Sponsor im internationalen Profi-Fußball aktiv. Derzeit beispielsweise als Offizieller Partner der UEFA EURO 2016 in Frankreich, vom DFB-Pokal sowie der Major League Soccer in den USA und Kanada. Darüber hinaus sichert die Präsenz auf den Banden bei mehr als 160 Qualifikationsspielen bei den European Qualifiers für die UEFA EURO 2016 und den European Qualifiers für die FIFA WM 2018 in Russland der Premium-Reifenmarke Continental eine sehr gut TV-Präsenz.

www.contisoccerworld.de

Rückfragen & Kontakt:

Markus Füllenhals
Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
Semperit Reifen GmbH
Telefon: +43 (0) 2236/ 4040 2666
markus.fuellenhals@conti.de
www.semperit.com, www.continental.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ROK0001