Wirtschaftsbund: Peter Haubner als Generalsekretär wiederbestellt

Konstituierende Sitzung des WB-Präsidiums

Wien (OTS) - Anlässlich der Wiederwahl Christoph Leitls zum Präsidenten des Österreichischen Wirtschaftsbundes im Rahmen der 19. Ordentlichen Generalversammlung vergangenen Samstag in Wien, fand heute im Wirtschaftsbund die konstituierende Sitzung des Präsidiums statt. In deren Rahmen wurde Abg.z.NR Peter Haubner einstimmig für eine weitere Funktionsperiode als Generalsekretär des Österreichischen Wirtschaftsbundes bestellt. ****

Die Präsidiumssitzung nahmen Präsident Christoph Leitl und Generalsekretär Peter Haubner zum Anlass, um die Themen für die nächste Funktionsperiode festzusetzen. „Die Wirtschaft ist der Motor dieses Landes. Wir im Wirtschaftsbund sind die Stimme der Wirtschaft. Schluss mit Unternehmerbashing. Wir müssen die unternehmerische Freiheit in Österreich wiederherstellen und so den Standort zurück an die Spitze führen. Jetzt ist endlich die Wirtschaft dran“, so der wiederbestellte Generalsekretär. ****

"Mehr unternehmerische Freiheit“, lautet auch das Motto, unter dem das Wirtschaftsbund-Programm der kommenden Jahre steht. Dieses wurde bereits in Form des Leitantrags im Rahmen der Generalversammlung einstimmig angenommen. Konkret geht es dabei, unter anderem, um einen sukzessiven Abbau bürokratischer Hürden, mehr Anreize für Investitionen und Wachstum, weitere Finanzierungsmaßnahmen für Start-Ups und Jungunternehmer sowie mehr Augenmaß bei der Umsetzung von EU-Regelungen sprich ein Ende von gold plating. „Nicht bremsen, sondern nur Vollgas führt zum Aufschwung“, so Haubner abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Wirtschaftsbund
Anja Mayer
Pressesprecherin
+43 (0)1 5054796-13,Mobil: +43 (0)664 88424203
a.mayer@wirtschaftsbund.at
http://www.wirtschaftsbund.at www.facebook.com/WirtschaftsbundOesterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NWB0001