Kulturtalk beim Montagsalon in der Secession

Matt und Prix sprachen über unsichtbare Architektur – Geld und Politik.

Wien (OTS) - Am Montagabend den 29. Februar, luden die Österreichische Gesellschaft für Kulturpolitik und der Wirtschaftspartner Wien Holding Medien, zum zweiten „Montagsalon“ in die Wiener Secession ein - und schlossen somit an die 200 jährige Tradition der weltbekannten großen Wiener Salons an.

Kulturkurator Gerald Matt plauderte mit Wolf D. Prix, einem der international erfolgreichsten österreichischen Architekten und Mitbegründer von Coop Himmelb(l)au.

Gerald A. Matt über seinen Gesprächspartner: „Wolf D. Prix ist nicht nur ein herausragender Ausnahmearchitekt, er ist auch ein streitbarer Geist und interessanter Gesprächspartner, der im Zusammenhang mit Architektur auch immer wieder engagiert Stellung zu politischen und gesellschaftlichen Fragen nimmt."

Im Publikum waren u.a. Wien Holding-Direktorin Dipl.-Ing. Sigrid Oblak, Tech Gate Geschäftsführerin Carola Lindenbauer, Kochlegende Reinhard Gerer, Vizepräsidentin der EU-Plattform „AGE“ Hilde Havlicek, u.v.m.

Der hochkarätig besetzte Montagsalon wird als Sendungsformat von W24 in Zusammenarbeit mit R9 Österreich, dem österreichweiten Satellitenkanal, produziert und ausgestrahlt.

Ausstrahlungszeiten „Montagsalon“ auf W24:
Mo., 07.03.,19:30 Uhr und 22:00 Uhr auf W24 im Kabelnetz von UPC und online auf W24.at

Ausstrahlungszeiten R9 (Satellit (Astra), 19,2°, Transponder 1005; Frequenz 11273 MHz):
Mo., 07.03. um 00.30 Uhr und am Dienstag 08.03. um 9.00 Uhr

Über W24 – Das Stadtfernsehen

W24 – Das Stadtfernsehen setzt sich wie kein anderer Sender intensiv mit aktuellen Themen der Stadt und ihrer BewohnerInnen auseinander. Durch seine starke Nachrichtenkompetenz, seine Live und vor Ort-Präsenz und seinen aktuellen TV-Formaten bietet das Wiener Stadtfernsehen Information, Service und Unterhaltung für alle WienerInnen. W24 läuft exklusiv im Kabelnetz von UPC sowie online und als mobiler Live-Stream über W24.at. W24 befindet sich im Eigentum der WH Medien. Die WH Medien GmbH ist eine 100-Prozent-Tochter der Wien Holding, bündelt die Medienunternehmungen des Konzerns und kümmert sich um die strategische Weiterentwicklung dieses Standbeines.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Daria Auspitz
W24 Produktion GmbH
Missindorfstraße 21/Stiege 7/DG
1140 Wien
T: +43 1 367 83 70-440
E: daria.auspitz@w24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WHM0001