AVISO: Festabend mit Brigitte Karner, Peter Simonischek und Yury Revich

Annemarie-Imhof-Komitee lädt am 1. April 2016 bereits zum 31. Mal zum großen Benefizabend ins Haus der Industrie. Erlös geht an Spielothek des Wiener Hilfswerks.

Wien (OTS) - Das Annemarie-Imhof-Komitee unter dem Vorsitz von LAbg. Mag. Barbara Feldmann lädt zum
31. Festabend des Annemarie-Imhof-Komitees für das Wiener Hilfswerk Zeit: Freitag, 1. April 2016, 18.30 Uhr
Ort: Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien Künstler/innen: Brigitte Karner, Kammerschauspieler Peter Simonischek und Yury Revich
Infos: Anita Prokop, T: 01 512 36 61 431, M: 0664 618 93 39, imhofkomitee@wiener.hilfswerk.at
Eintritt: EUR 125,-
Der Erlös der Veranstaltung kommt der Spielothek für Kinder mit Behinderung zugute.

BILDER der Künstler/innen gibt es unter www.wiener.hilfswerk.at. Verwendung kostenfrei. Bitte beachten Sie das jeweilige Copyright.

Peter Simonischek
Peter Maria Simonischek (geb. in Graz, Steiermark) studierte Architektur und Schauspiel. Er war nach Abschluss der Ausbildung zunächst in St. Gallen, in Bern und am Schauspielhaus in Düsseldorf engagiert, dann von 1979 bis 1999 Ensemblemitglied der Berliner Schaubühne. Seit der Spielzeit 1999/2000 gehört Peter Simonischek dem Ensemble des Wiener Burgtheaters an. Seit 1982 spielt er Hauptrollen bei den Salzburger Festspielen, von 2002 bis 2009 die Titelrolle im Jedermann von Hugo von Hofmannsthal. Im Februar 2016 wurde ihm der Ehrentitel „Kammerschauspieler“ verliehen.

Brigitte Karner
Brigitte Karner (geb. in Völkermarkt, Kärnten) schloss ihre Schauspielausbildung an der Schauspielakademie Zürich ab und wurde anschließend rasch durch Theaterengagements in Österreich, der Schweiz und Deutschland bekannt. So spielte sie u. a. am Schauspielhaus Zürich in Schnitzlers „Anatol“, der „Liebelei“ und in Gogols „Die Heirat“. Die Künstlerin gastierte am Stadttheater Basel, bei den Salzburger Festspielen in Weseles „Die Hochzeit“ und an der ehemaligen Freien Volksbühne Berlin in Calderóns „Das Leben ein Traum“.

Yury Revich
Yury Revich (geb. in Moskau) spielt seit seinem sechsten Lebensjahr Geige. Im Alter von sieben Jahren trat er in die „Zentrale Musikschule“ des Moskauer Konservatoriums ein. Von 2005 bis 2009 war er Schüler von Wiktor Alexandrowitsch Pikaisen. 2009 debütierte er in der Carnegie Hall und 2013 in der Mailänder Scala. Zudem trat er in seiner Karriere bei zahlreichen internationalen Musikfestivals auf.

Annemarie-Imhof-Komitee
Das Annemarie-Imhof-Komitee unterstützt bereits seit mehr als 30 Jahren durch karitative Aktivitäten soziale Projekte des Wiener Hilfswerks. Viele der Veranstaltungen des Komitees haben bereits Tradition, so etwa der Festabend, die Casino Matinée, die Elmayer-Quadrille und die Benefiz-Weihnachtsmärkte.

Wiener Hilfswerk
Das Wiener Hilfswerk ist eine gemeinnützige Organisation, die im Bereich der mobilen Sozialdienste, in der Kinderbetreuung sowie im karitativen Bereich tätig ist und Einrichtungen wie Tageszentren für Senioren, Nachbarschaftszentren, sozial betreute Wohnhäuser, Seniorenwohngemeinschaften, Sozialmärkte, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung etc. betreibt. Insgesamt sind mehr als 1.500 haupt-und ehrenamtliche sowie freiwillige Mitarbeiter/innen für das Wiener Hilfswerk tätig.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Heiko Nötstaller / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T: 01 512 36 61 434 / M: 0664 618 97 03 / E: heiko.noetstaller@wiener.hilfswerk.at
W: www.wiener.hilfswerk.at / f: www.facebook.com/Wiener.Hilfswerk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HLW0001