Mistelbacher Autohaus Polke ist Niederösterreichs Top e-Autohaus

Bohuslav: Ein Vorzeigebetrieb im Bereich der Elektromobilität

St. Pölten (OTS/NLK) - Im Jahr 2015 wurde von der Landesinitiative „e-mobil in niederösterreich“ in Zusammenarbeit mit dem Landesgremium des Fahrzeughandels der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) das niederösterreichische Top e-Autohaus gesucht. Jetzt steht der Sieger fest: Eine unabhängige Jury hat unter den teilnehmenden Händlern das Mistelbacher Autohaus Polke zum erfolgreichsten Autohändler im Bereich der e-Mobilität gewählt.

Wirtschafts-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav dazu: „Ich gratuliere dem Autohaus Polke sehr herzlich zu dieser Auszeichnung. Hier macht sich das langjährige Engagement dieses Traditionsunternehmens im Bereich der Elektromobilität bezahlt - das Autohaus Polke ist ein Vorzeigebetrieb und ich hoffe, dass sich auch viele andere Autohäuser von diesem Erfolgsbeispiel motivieren lassen.“

Siegerpreis war ein Luxus-Thermenaufenthalt in der Höhe von 2.000 Euro. Die Plätze zwei und drei belegten das Autohaus Waldviertel sowie die Firma Auto Czaker.

„e-mobil in niederösterreich" ist zentraler Ansprechpartner für alle Fragestellungen zu diesem Zukunftsthema. Das Team informiert, sensibilisiert und aktiviert zum Bereich e-Mobilität und trägt damit wesentlich zur Bewusstseinsbildung bei. Regional-strategische Entwicklungen werden unterstützt und Partner aus Wirtschaft und Forschung dazu motiviert, die Entwicklung neuer Projekte, Produkte und Dienstleistungen zu realisieren.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Christoph Fuchs, Telefon 02742/9005-12322, e-mail c.fuchs@noel.gv.at, bzw. Wirtschaftsagentur ecoplus, Michaela Horsky, Telefon 02742/9000-19660, e-mail m.horsky@ecoplus.at, www.ecoplus.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
02742/9005-12174
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005