Wien – Neubau: Mutmaßliche Suchtmittelhändler festgenommen

Wien (OTS) - Beamte der EGS (Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität) beobachteten am 28.02.2016 gegen 17.55 Uhr drei Männer beim arbeitsteiligen Verkauf von Suchtmittel am Lerchenfelder Gürtel. Die Polizisten schritten unverzüglich ein. Nach kurzer Verfolgung zu Fuß, einer der Tatverdächtigen schlug einem Beamten mit der Faust ins Gesicht, wurden die drei Männer festgenommen. Knapp sieben Gramm Kokain, abgepackt zum Straßenverkauf (9 Suchtgiftkugeln), sowie mehrere hundert Euro Bargeld wurden sichergestellt. Die Beschuldigten befinden sich in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003