ASFINAG Verkehrsprognose: Ski-Rennen der Herren locken Fans nach Oberösterreich

A 9 Pyhrn Autobahn als „Hotspot“ bei An- und Abreise am kommenden Wochenende

Wien (OTS) - Von Freitag, den 26. Februar, bis Sonntag finden in Hinterstoder in Oberösterreich drei Herren Ski-Weltcup-Rennen statt. Die österreichischen Ski-Asse werden bei den beiden Riesentorläufen und einem Super-G auch auf zahlreiche Unterstützung der heimischen Fans zählen können. „Hotspots bei der An- und Abreise auf der A 9 Pyhrn Autobahn werden dabei vor allem die Anschlussstellen St.Pankraz und Windischgarsten sein“, sagt Christian Ebner vom ASFINAG-Verkehrsmanagement. „Bitte also rechtzeitig losfahren und auch genügend Zeit einplanen, um stressfrei zu den Ski-Events zu kommen.“

Bereits heute, Donnerstag, den 25. Februar, steht der Fußball im Wiener Ernst-Happel Stadion im Mittelpunkt. Das Europa-League Rückspiel zwischen Rapid und dem FC Valencia wird mehr als 30.000 Fans anlocken. Mit Verzögerungen ist bei der Anreise sowie nach Spielende ab etwa 21 Uhr auf der A23 bei der Anschlussstelle Handelskai sowie in den Baustellenbereichen Knoten Prater und Praterbrücke zu rechnen.

Rückfragen & Kontakt:

ASFINAG
Walter Mocnik
Pressesprecher Steiermark und Kärnten
Tel.: +43 664 60108-13827
walter.mocnik@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0002