Nationalrat – Vogl: Mit Nationalem Qualifikationsrahmen wird internationale Vergleichbarkeit erreicht

Wien (OTS/SK) - Im Rahmen der Parlamentsdebatte zum Nationalen Qualifikationsrahmen betonte SPÖ-Abgeordneter Markus Vogl, dass der Erfolg der österreichischen Exportwirtschaft eng mit der Leistung und der hohen Qualifikation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verknüpft ist. „Die Arbeit der Kolleginnen und Kollegen ist international anerkannt und ist mit dem Nationalen Qualifikationsrahmen auch endlich vergleich- und darstellbar“, so Vogl. ****

Österreich ist international sehr erfolgreich: „Österreich exportiert so viel wie nie. Das Exportvolumen beträgt 130 Milliarden Euro. Das ist vor allem die Leistung der hochqualifizierten MitarbeiterInnen“, so Vogl. Weiters führte Vogl aus, dass es an Zeit ist, den HTL-Ingenieur in die Stufe 6 zu heben. „Wir müssen den jungen AbsolventInnen von Höheren Schulen jetzt klar signalisieren, dass sie sich ihre Qualifikationen rasch anrechnen lassen können“, so Vogl und weiter: „Vor allem weil sich das österreichische Ausbildungsniveau international sehen lassen kann.“ (Schluss) bj/rm/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0006