ÖAK 2015: KURIER ist erneut drittgrößte Kauf-Tageszeitung

Wien (OTS) - 137.070 verkaufte Exemplare (Mo-Sa) weist die heute veröffentlichte Österreichische Auflagenkontrolle (ÖAK) dem KURIER für den Jahresschnitt 2015 aus. Sonntags wurden sogar 264.982 KURIER-Exemplare verkauft. Das macht den KURIER im Verkauf erneut zur klaren Nummer 3 am österreichischen Tageszeitungsmarkt. Wochentags verkauft er vergleichsweise um 4.276 Exemplare mehr als die beiden unmittelbaren Mitbewerber „Der Standard“ und „Die Presse“ zusammen. In der Kategorie „verbreitete Auflage“ verzeichnet der KURIER sonntags sogar 273.430 und wochentags 152.132 Exemplare.

80 Prozent der verkauften KURIER-Auflage sind Abos

KURIER-Leser sind treue Leser und beziehen ihre Zeitung vornehmlich im Abonnement: Acht von zehn wochentags verkauften KURIER-Exemplaren werden von Abonnenten gelesen.  Die KURIER-Abo-Auflage beträgt somit im Wochenschnitt (Mo-Sa) 109.022 Exemplare. Sonntags werden 90.609 Exemplare im Abo verkauft.

KURIER-Stammausgabe mit 214.687 verkaufter Sonntags-Auflage

Anhaltend auflagenstark präsentiert sich der KURIER in seinem Stammgebiet Wien, Niederösterreich und Burgenland: 214.687 Exemplare wurden 2015 sonntags von der KURIER-Stammausgabe verkauft, im Wochenschnitt (Mo-Sa) sind es 120.307 Stück. Allein die verkaufte Auflage der KURIER Wien Ausgabe beträgt sonntags 106.166 Exemplare, im Wochenschnitt (Mo-Sa) werden 54.814 Exemplare verkauft. Die Verkaufsauflage des KURIER Niederrösterreich beläuft sich sonntags auf 91.487 und wochentags auf 55.620 Exemplare.

Thomas Kralinger, Geschäftsführer KURIER Medienhaus und Mediaprint: „260.000 verkaufte Exemplare sonntags und 140.000 täglich verkaufte Exemplare bestätigen: Mit hoher journalistischer Qualität, spannenden Mehrwert-Produkten und bester Convenience im Leserservice sind wir auf dem richtigen Weg, mit den Ansprüchen unserer Leser Schritt zu halten. Der KURIER wird von seinen Lesern gekauft, gelesen und geschätzt, in der Print-Ausgabe, aber auch mit dem e-Paper und auf den digitalen Nachrichtenportalen. Damit bieten wir unseren Werbepartnern tolle Möglichkeiten, für erfolgreiche Kommunikation am Puls der Zeit.“

Quelle: ÖAK JS 2015, Wochenschnitt Mo-Sa und So

Rückfragen & Kontakt:

Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlag Ges.m.b.H. & Co. KG
Frau Dr. Gertraud Lankes
05 1727 23925
gertraud.lankes@mediaprint.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MEP0002