ORF III am Donnerstag: Brexit und TTIP in „Inside Brüssel“, „60 Minuten.Politik“ zur „EU in der Krise“

Außerdem: „Wilde Reise“ nach Mittelamerika, „Im Brennpunkt“ im Mittleren Osten

Wien (OTS) - ORF III Kultur und Information nimmt das Publikum am Donnerstag, dem 25. Februar 2016, mit auf eine „Wilde Reise“ nach Mittelamerika. Naturfilmer Erich Pröll präsentiert in „Krokodile, Maya und Schamanen“ (20.15 Uhr) vielfältige Landschaften, reichhaltige Fauna und Flora sowie historische Maya-Tempel. Außerdem beleuchtet der Film alte Heilrituale der Schamanen, die das Diesseits mit den Welten des Jenseits verbinden.

Anschließend begrüßt Peter Fritz zu einer neuen Ausgabe des ORF-III-Polittalks „Inside Brüssel“ (21.05 Uhr) aus dem EU-Parlament. Mit den Europaabgeordneten Evelyn Regner (SPÖ), Graham Watson (Europäische Liberale) sowie mit Stefan Lehne (Carnegie Europe) und Silke Wettach („WirtschaftsWoche“, Deutschland) diskutiert er über das anstehende Referendum der Briten über die Zugehörigkeit zur EU, den Umgang mit der Flüchtlingssituation und die Verhandlungen über das umstrittene TTIP-Abkommen.

„Im Brennpunkt“ präsentiert danach in „Mein Freund, der Feind“ (21.55 Uhr) zwei Geschichten aus dem Mittleren Osten: Die Möglichkeiten der medizinischen Versorgung sind in Palästina stark begrenzt, Herzoperationen müssen in Israel durchgeführt werden. Die Organisation SACH („Save the Child’s Heart“) setzt sich seit 1995 dafür ein, herzkranke Kinder unabhängig ihrer Herkunft, Religion oder Hautfarbe zu behandeln. Die Reportage begleitet eine palästinensische Familie, die ihren Sohn in Israel operieren lässt. Außerdem zu sehen ist das in Israel einzigartige Dorf „Oase des Friedens“, in der jüdische und arabische Staatsbürger seit 1977 friedlich zusammenleben. Zwei Frauen erzählen über ihre Freundschaft seit Kindestagen und religiöse Unterschiede.

Abschließend befasst sich „60 Minuten.Politik“ (22.25 Uhr) mit dem Thema „EU in der Krise: Welche Optionen hat Österreich?“. Die Flüchtlingsfrage spaltet die Europäische Union, Österreichs eigenständig gesetzte Maßnahmen werden teils heftig kritisiert. Indes hält die Debatte um einen Ausstieg Großbritanniens aus der EU weiter an. ORF-III-Chefredakteur Christoph Takacs und Andreas Koller, stv. Chefredakteur der „Salzburger Nachrichten“ diskutieren darüber mit Vertreterinnen und Vertretern der Parlamentsparteien. Zu Gast sind Josef Cap (stv. Klubobmann SPÖ), Wolfgang Gerstl (Verfassungssprecher ÖVP), Johannes Hübner (Europasprecher FPÖ), Werner Kogler (Europasprecher Die Grünen), Rainer Hable (Europasprecher NEOS) und Leopold Steinbichler (Wirtschaftssprecher Team Stronach).

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006