Margareten: Bezirksteil-Führung „7Brunnen“ am Sonntag

Wien (OTS/RK) - Am Sonntag, 28. Februar, informiert der Kultur-Verein „read!!ing room“ wieder einmal im Zuge einer Führung über den Bezirksteil Nikolsdorf und über das „Grätzl“ um den Siebenbrunnenplatz. Der Sprecher des Vereins, Neil Y. Tresher, verspricht dem Publikum ein „spannendes Potpourri“. Die Tour beginnt um 14.00 Uhr beim Vereinslokal (5., Anzengrubergasse 19/1) und dauert rund 1,5 Stunden.

Information und Voranmeldung: Telefon 0699/19 66 22 42

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen bei dieser Exkursion das „jüdische Margareten“ kennen. Vom einstmaligen Wirken des Gelehrten Friedrich Eckstein und dem Tun der Frauenrechtlerin Therese Schlesinger bis zum „Fall Bloch-Bauer“ oder bekannten Absolventen der HTL Spengergasse haben die geschichtskundigen Vereinsleute viel Gesprächsstoff. Die Teilnahme an der Führung mit dem Titel „Über 7Brunnen musst Du gehen“ ist frei. Spenden lehnen die Organisatoren nicht ab. Der im Jahr 2004 gegründete „Verein zur Förderung von Alltagskultur“ mit der einprägsamen Bezeichnung „read!!ing room“ betrachtet sich als „Kultureller Nahversorger in Margareten“. Einzelne Projekte werden durch den Bezirk gefördert. Das ehrenamtliche Vereinsteam organisiert Lesungen, Vorträge, Schreibgruppen, Literatur-Tauschaktionen, Ausstellungen und Führungen. Auskunft und Anmeldung: Telefon 0699/19 66 22 42 bzw. E-Mail readingroom@chello.at.

Allgemeine Informationen:
Kultur-Verein „read!!ing room“:
www.e-zine.org

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004