Festnahme nach häuslicher Gewalt in Wien Liesing

Wien (OTS) - Am 18.2.2016 gegen 17.25 Uhr bedrohte ein 54-jähriger Mann seine 59-jährige Gattin in einem Wohnhaus in Wien Liesing verbal mit dem Umbringen. Danach stieß er sie mehrere Stufen der Eingangsstiege hinunter. Die am Boden liegende Frau setzte sich dann mit einem Pfefferspray gegen ihren Gatten zur Wehr. Daraufhin ließ der Beschuldigte von ihr ab. Wenig später wurde er festgenommen, seine Frau musste in ein Spital gebracht werden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0006