Helga Marzek als berufliches Vorbild für Frauen in Niederösterreich

Schwarz und Zwazl gratulierten zum Unternehmerinnen-Award 2016

St. Pölten (OTS/NLK) - Frauen-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz und KommR Sonja Zwazl, die Präsidentin der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ), gratulierten Helga Marzek, die kürzlich für ihre „besonderen unternehmerischen Leistungen“ mit dem Unternehmerinnen-Award 2016 ausgezeichnet wurde: „Erfolgsgeschichten und Karrierewege wie die von Frau Marzek sind vorbildhaft für Niederösterreichs berufstätige Frauen. Sie hat wesentlich am internationalen Auf- und Ausbau der Firma mitgewirkt. Besonders wichtig war ihr dabei immer der persönliche Kontakt mit den Kunden.“

Die Gründungsgeschichte des Unternehmens ‚Marzek Etiketten‘ geht bis ins Jahr 1879 zurück. Bei der Entwicklung und Aufbau der Firmenstandorte in Traiskirchen, Ungarn und der Ukraine wirkte Helga Marzek in den letzten 60 Jahren wesentlich mit. Die Firma ist in Zentral- und Osteuropa führend auf dem Gebiet der Etikettenherstellung und Verpackungen. Im Familienunternehmen ist Marzek stolz auf die generationenübergreifende Firmengeschichte und kennt nahezu alle 8.000 Kundinnen und Kunden namentlich.

Der Unternehmerinnen-Award wurde heuer zum zweiten Mal vom WirtschaftsBlatt gemeinsam mit Frau in der Wirtschaft der Wirtschaftskammer verliehen. „Die Initiative holt erfolgreiche Unternehmerinnen, die Hervorragendes auf ihrem Gebiet gleistet haben, vor den Vorhang“, so Schwarz und Zwazl.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
02742/9005-12163
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004