Eröffnung der NÖ Seniorenmesse in St. Pölten

LR Schwarz: Senioren zeigen Interesse an Aktivität, Weiterbildung und Unternehmungen

St. Pölten (OTS/NLK) - Unter großem Publikumsandrang eröffnete heute, Donnerstag, Senioren-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz die „Bleib Aktiv“, die größte Seniorenmesse Niederösterreichs, im Veranstaltungszentrum (VAZ) St. Pölten. Seit nunmehr zwölf Jahren erhalten Seniorinnen und Senioren auf dieser Messe Anregungen, Tipps und Hilfestellung für eine aktive Lebensgestaltung. Aussteller und Showprogramme informieren an beiden Messetagen über die große Bandbreite an Themen, die ältere Menschen interessieren.

„Es freut mich ganz besonders, in unserem Bundesland so viele vitale ältere Menschen zu sehen. Unsere Seniorinnen und Senioren haben Interesse an Aktivität, Weiterbildung, Unternehmungen und Teilhabe an der Gesellschaft. Das ist ein gutes Zeichen für unsere Sozialpolitik“, so Landesrätin Schwarz bei der Eröffnung.

Bereits über 100.000 Besucherinnen und Besucher haben sich seit dem Bestehen der Messe Informationen für den Alltag geholt bzw. einen vergnüglichen Tag mit einem tollen Unterhaltungsprogramm genossen. Gesundheit wird dabei groß geschrieben – Vorträge von Univ.-Prof. Dr. Siegfried Meryn und Prof. Hademar Bankhofer und auch das Seniorenbewegungsprojekt LeBe mit Ingrid Wendl sind einige der Höhepunkte am Gesundheitssektor. Unterhaltung bietet ein umfangreiches Showprogramm und die kulinarischen Erlebnisse sind seit Jahren eine Pflichtstation bei einem Messebesuch.

„Aktive Seniorinnen und Senioren aus ganz Niederösterreich besuchen regelmäßig die Seniorenmesse und holen sich Anregungen für eine abwechslungsreiche, aktive und gesunde Lebensgestaltung. Außerdem bietet sich die Gelegenheit, sich mit anderen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen“, erklärt Schwarz.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
02742/9005-12163
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003