Einladung zu einem Pressegespräch der Fachhochschul-Konferenz (FHK) am Montag, 22. Februar 2016

Die Österreichische Fachhochschul-Konferenz lädt zum Pressegespräch "BildungsZUKUNFT Österreich: Hochschulen neu Denken"

Wien (OTS) - Die FHK begrüßt ausdrücklich den hochschulpolitischen Vorstoß von Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner als lange erwarteten und dringend notwendigen Anlass zu einer gesamtheitlichen und fundamentalen Debatte über die künftige Aufstellung und Ausrichtung von Forschung und Lehre in Österreich. Wie die bisherige Debatte bereits zeigt, geht der Diskussionsbedarf weit über die technischen Fragen des Fächerausgleichs zwischen Fachhochschulen und Universitäten hinaus und betrifft grundlegende Perspektiven des Hochschulsektors insgesamt. Klassische Universitäten sollten gemeinsam mit Fachhochschulen als angewandt lehrende und forschende akademische Einrichtungen die Chance ergreifen, Hochschulen insgesamt neu, innovativ und zukunftsgerichtet zu denken.

Pressegespräch: "BildungsZUKUNFT Österreich: Hochschulen neu denken"

Am kommenden Montag, den 22. Februar 2016, präsentiert die FHK ihre
Vorstellung über die künftige Ausrichtung des Hochschulsektors im
Rahmen eines Pressegesprächs, zu dem wir die Vertreterinnen und
Vertreter der Medien sehr herzlich einladen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Datum: 22.2.2016, um 09:30 Uhr

Ort:
Agentur Daniel Kapp 2. Stock
Tuchlauben 8, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Kurt Koleznik,
Generalsekretär FHK;
Tel.: 0664/42 44 294

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FHK0001