Fußgänger von Lkw erfasst und schwer verletzt

Wien (OTS) - Nachdem heute um 08.32 Uhr ein Fußgänger in der Wiedner Hauptstaße von einem Lkw erfasst und schwer verletzt worden war, setzte der Unfalllenker seine Fahrt fort. Ein Zeuge notierte sich das Kennzeichen und verständigte Polizei sowie Rettung. Um 08.40 Uhr konnte der Lkw nächst dem Burgtor angehalten werden. Der genaue Unfallhergang wird derzeit mit dem 28-jährigen Lenker erhoben. Die Berufsrettung Wien brachte den 85-jährigen Schwerverletzten in ein Krankenhaus.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005