Himmelbauer: Mit der Digital Roadmap fit für die digitale Zukunft

ÖVP-IKT-Sprecherin: Machen wir Österreich gemeinsam zum digitalen Herzen Europas!

Wien (OTS/ÖVP-PK) - „Die „Digital Roadmap“ ist eine notwendige strategische Ausrichtung, um die Chancen der Digitalisierung zu nützen und proaktiv den Herausforderungen zu begegnen“, bekräftigte die Sprecherin der ÖVP für Innovation und Telekommunikation (IKT), Abg. Eva-Maria Himmelbauer. Anlass ist der heutige IKT-Konvent und die Vorstellung des Entwurfes der „Digital Roadmap“, die auf Initiative von Staatssekretär Harald Mahrer in Zusammenarbeit mit Staatssekretärin Sonja Steßl in die Welt gerufen wurde.

Himmelbauer weiter: „Wir befinden uns inmitten eines technischen Wandels. Egal welchen Lebensbereich wir uns ansehen, Digitalisierung spielt darin eine wesentliche Rolle. Sie ist der Innovationsmotor des 21. Jahrhunderts und eröffnet uns neue Möglichkeiten beginnend im Bildungssystem durch neue Lernformen und Individualisierung des Unterrichts bis hin zur Unterstützung im Alter durch intelligente Assistenzsystem in unseren eigenen vier Wänden.“ Staatssekretär Mahrer habe diese Zeichen der Zeit erkannt und setze die entsprechenden Schritte. „Wir müssen und werden die Chance der Digitalisierung nutzen und dadurch wieder zum Innovation Leader in Europa werden."

Für Eva-Maria Himmelbauer ist es besonders wichtig, sicherzugehen, „dass in Österreich keine digitale Kluft entsteht, egal ob zwischen der älteren und jüngeren, der städtischen oder ländlichen Bevölkerung. Wir alle können Nutznießer der Digitalisierung sein.“

„Österreich ist das geographische Herz Europas und es muss unser Ziel sein, Österreich auch zum digitalen Herzen Europas zu machen“, so Himmelbauer abschließend.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0002