„So frühlingshaft wie selten um diese Zeit“

St. Martins Ranger sichten nicht nur Zugvögel als Frühlingsboten

Frauenkirchen (OTS) - Wandernde Molche, Kiebitz-Scharen und erste Frühjahrsblüher haben die Ranger der St. Martins Therme & Lodge am Rande des Nationalparks Neusiedler See - Seewinkel bereits gesichtet. Und auch die Graugänse sind schon paarweise unterwegs. Der pannonische Frühling, der „früheste Frühling Österreichs“, zieht dieses Jahr zeitig wie nie rund um den Neusiedler See ins Land.

„Der Frühling steht nicht nur vor der Türe, wir sind schon mitten drin!“ Das vermelden die Ranger der Martins Therme & Lodge, die aufgrund ihrer Lage in der Region Neusiedler See - Seewinkel mit mehr als 340 Vogelarten das größte Vogelparadies Europas direkt vor der Haustüre haben. Deutliche Anzeichen dafür, dass in der Steppenlandschaft des Seewinkels der Winter vom Frühling abgelöst wird, sind vermehrte Sichtungen der Kiebitze, Amphibienwanderung, erste Frühjahrsblüher und Graugans-Pärchen. „Die akustische Vielfalt wird immer größer und lauter im Seewinkel - wir sichten aktuell immer häufiger Zugvögel, die aus südlicher gelegenen Überwinterungsplätzen kommen. Manche Phänomene, wie die Tatsache, dass in diesem Winter kaum Vorratshügel der seltenen Ährenmaus zu finden waren, könnten mit dem relativ milden Winterhalbjahr im Zusammenhang stehen“, erklärt die Biologin Elke Schmelzer, Leiterin des Teams der St. Martins Ranger.

Aufgrund der frühlingshaften Temperaturen sieht man in der Dämmerung schon viele Frösche, Kröten und Molche wandern, und es regen sich zunehmend mehr Insektenarten, die vielen Tieren als Nahrung dienen.

„Mit dem Frühling kommt auch die Zeit, in der die Vogelwelt im Seewinkel besonders vielfältig ist. Bei unseren Safaris sieht man neben den ersten Heimkehrern nach wie vor so manche Wintergäste, die noch nicht abgeflogen sind. Aber auch einige Vögel, die nur auf der Durchreise sind, nutzen das Gebiet als Rastplatz“, so Schmelzer.

Einen Überblick über die aktuellen Angebote der St. Martins Therme & Lodge finden Sie auf www.stmartins.at

Rückfragen & Kontakt:

Zenker & Co Public Relations
Andreas Zenker, MSc, MBA
Tel.: 0664/ 244 32 42
Mail: info@zenkerundco.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BTT0001