SCHACHINGER Räume + Objekte richtet Erste Campus ein

Hochwertige Einrichtung vom Design-Spezialisten für die 4.500 Mitarbeiter im neuen Erste Bank Headquarter

Österreich (OTS) -

SCHACHINGER Räume + Objekte richtet Erste Campus ein

Mit der erfolgreichen Übergabe des Möbelgewerks an den Bauherrn – die Erste Group Bank AG - katapultiert sich Schachinger Räume + Objekte in die Oberliga der österreichischen Objekteinrichter

Der von Henke Schreieck Architekten geplante geschwungene Gebäude-Komplex mit einer Bruttogeschoßfläche von 165.000 m² auf einem 25.000 Quadratmeter großen Grundstück im neu entstandenen „Quartier Belvedere“ erzeugt mit seiner offenen, kommunikativen Struktur und den vielen Grünzonen den Eindruck einer urbanen Kleinstadt.

Auch Innen setzt sich die Einzigartigkeit fort. „Die sorgfältig durchdachte Auswahl der Produkte und Farben sowie der hohe Design-und Qualitätsanspruch ist bei einem Projekt dieser Größenordnung nicht alltäglich“, ist Birgit Schachinger (Geschäftsführende Gesellschafterin der Schachinger Räume + Objekte GmbH) begeistert – „diese Kombination ergibt ein besonderes Ambiente, die absolut dem Zeitgeist von modernem, kommunikativem Arbeiten entspricht.“

Als Möbelhänder mit dem größten Auftragsvolumen erhielt das in Waidhofen/Ybbs ansässige und auf Innenarchitektur im Privat- wie auch Objektbereich spezialisierte Unternehmen 2014 den Zuschlag für die Möblierung der 6 Bauteile mit jeweils bis zu 13 Stockwerken.
40 LKW-Züge mit rund 3.500 Stühlen, Tischen, Leuchten und Sofas von 15 internationalen Herstellern exklusiver Möbel wie u.a. Buzzi Space, Moroso, Foscarini, Desalto, Classicon, &tradition und Offecct wurden koordiniert und logistisch bewältigt. So wurden von Schachinger neben den Teeküchen und Mittelzonen auch die Herzstücke wie der Vorstandsbereich, das Restaurant für rund 400 Personen sowie der Veranstaltungssaal mit über 500 Stühlen des Tiroler Möbelherstellers Hussl eingerichtet.

Mit Beginn des Jahres hat die Erste Group nun begonnen ihr neues Headquarter, den Erste Campus, zu besiedeln. Bis April 2016 werden rund 4.500 Mitarbeiter ihre neuen Büros beziehen

„Die große Herausforderung war sicher die beeindruckende Dimension, wobei neben Designverständnis und dem Arbeiten mit hochwertigen Materialien und Produkten, gerade im Projektmanagement unsere Stärke liegt“, sagt Geschäftsführender Gesellschafter Harald Schachinger, „somit hat die Kommunikation mit Architekten, Bauherrn und Projektsteuerung gleichermaßen gut funktioniert.“

Rückfragen & Kontakt:

Frau Birgit Schachinger
unter 0664/3339760

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002