Häupl/Ludwig/Papai: Neue Floridsdorfer Polizeiinspektion ist fix

Wiener Polizei bekommt am Mühlweg/Ziegelofenweg ein neues Gebäude

Wien (OTS) - Die neue Polizeiinspektion wird über 520 Quadratmeter Nutzfläche und beste Ausstattung verfügen. Das Grundstück dafür wurde von der Stadt Wien zur Verfügung gestellt. ****
„Die Stadt Wien unterstützt die Wiener Polizei, wo immer es möglich ist. Unsere Polizistinnen und Polizisten sollen beste Rahmenbedingungen für ihre wichtige Arbeit vorfinden“, betonen Bürgermeister Michael Häupl und Wohnbaustadtrat Michael Ludwig. Ende 2017 werden die BeamtInnen der Inspektion Berlagasse 1 in das neue Gebäude am Mühlweg übersiedeln. „Die Inspektion in der Berlagasse entspricht nicht mehr modernen Standards. Das neue und größere Gebäude erfüllt alle modernen Ansprüche und bedeutet natürlich eine wichtige Erleichterung für die Arbeit der Polizistinnen und Polizisten“, freut sich Bezirksvorsteher Georg Papai.
Die Investitionskosten für die Errichtung der neuen Polizeiinspektion werden insgesamt 1,5 Mio. Euro ausmachen. (Schluss) da

Rückfragen & Kontakt:

Christiane Daxböck
Mediensprecherin Wohnbaustadtrat Dr. Michael Ludwig
01/4000-81869
christiane.daxboeck@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010