Ausgezeichnet: Kundenservice der ARAG Österreich belegt Platz 1

Unternehmen setzt Wachstumskurs fort

Wien (OTS) - Der Rechtsschutzspezialist ARAG knüpft im Geschäftsjahr 2015 an seine Erfolge des Vorjahres an. Zudem belegte das Unternehmen in der von der ÖGVS (Österreichische Gesellschaft für Verbraucherstudien) durchgeführten Studie „Rechtsschutzversicherer“ den 1. Platz in der Kategorie „Kundendienst“.
In ihrer vorläufigen Bilanz weist die ARAG Österreich eine um 1,0 Prozent gestiegene Bestandsprämie (Vorjahr -2,0 Prozent) per Ende 2015 aus, die sich auf 57,0 Millionen EUR (Vorjahr 56,4 Millionen. EUR) erhöhte. Dabei stieg die Produktion gegenüber dem Vorjahr um 27,6 Prozent, von 3,0 Millionen EUR auf 3,9 Millionen EUR. Insbesondere in der zweiten Jahreshälfte verzeichnete die Produktion ein Plus von 45,3 Prozent im Vergleich zu 2014. CEO Dr. Matthias Effinger führt die signifikante Steigerung auf die neue, in der Jahresmitte 2015 eingeführte, Tarifgeneration sowie auf die erweiterten Services als Spezialversicherer zurück. Beides habe der Markt ausgezeichnet aufgenommen. „Bei unserer neuen Produktgeneration haben wir erzielte Kostenvorteile an den Markt weitergegeben, die Modularität der Produkte deutlich ausgebaut sowie interessante Deckungserweiterungen eingeführt“, erläutert Dr. Matthias Effinger.

Das EGT konnte gegenüber dem bereits starken Vorjahr nochmals deutlich gesteigert werden und beträgt 17,9 Millionen EUR (Vorjahr 12,6 Millionen EUR). Hierbei entfallen 14,1 Millionen EUR auf das versicherungstechnische Ergebnis bei einer Combined Ratio von 75,3 Prozent (Vorjahr 6,0 Millionen EUR und CR 89,5). Die Gesamtschadenreserve in Höhe von 132,8 Millionen EUR ging gegenüber dem Vorjahr um 1,9 Millionen EUR leicht – um 1,4 Prozent – zurück.

Im Dezember 2015 erzielte ARAG bei der von der ÖGVS (Österreichische Gesellschaft für Verbraucherstudien) durchgeführten „Studie Rechtsschutzversicherer“ den 1. Platz in der Kategorie „Kundendienst“ und konnte sich somit gegen neun unabhängig getestete Rechtsschutzversicherer durchsetzen. Insbesondere im Bereich „Kundendienst Telefon“ hat ARAG mit der Note 1,3 (SEHR GUT) das mit Abstand beste Ergebnis erzielt.
„Mit umfangreichen Investitionen haben wir die ARAG Österreich in den vergangenen Jahren völlig neu ausgerichtet. Dank unserer hochengagierten Belegschaft sowie der exzellenten Zusammenarbeit mit unseren Vertriebspartnern und der Maklerschaft konnten wir dies realisieren“, fasst Dr. Matthias Effinger zusammen. „In 2016 planen wir unsere Marktposition als führender, unabhängiger Qualitätsversicherer im österreichischen Rechtsschutzmarkt weiter auszubauen. Dazu werden wir unsere Serviceeinheiten, die IT-Infrastruktur sowie Kommunikations-Schnittstellen zum Markt weiter optimieren“, fügt er hinzu.

Der Rechtsschutzspezialist ARAG ist seit 1976 am österreichischen Markt tätig und gehört zum internationalen ARAG Konzern mit Sitz in Düsseldorf. Die ARAG SE Direktion für Österreich weist per Ende 2015 eine Bestandsprämie von 57,0 Mio. EUR aus und beschäftigt 103 Mitarbeiter. Schwerpunkt sind Rechtsschutz-Produkte für Privatkunden, Klein- und Mittelbetriebe, Gemeinden und Landwirte sowie Medizin- und Gesundheitsberufe.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Matthias Effinger
Hauptbevollmächtigter
Marketing und Kommunikation
ARAG SE
Tel. 01 531 02 1113

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005