Wien-Leopoldstadt: Unbekannter attackiert Mann mit Messer

Wien (OTS) - Beamte der Polizeiinspektion Tempelgasse wurden von einem Spital verständigt, dass soeben ein Mann mit einer Stichwunde am Hals selbstständig in die Ambulanz gekommen ist. Der 27-Jährige war ansprechbar und gab den Polizisten gegenüber an, dass ihn ein unbekannter Mann am Praterstern offensichtlich grundlos attackierte und ihm eine Stichverletzung am Hals zufügte. Das Opfer konnte keine Personsbeschreibung abgeben. Laut den behandelnden Ärzten besteht keine Lebensgefahr. Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Ost hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002