Menschengerechte Arbeit 4.0

Magazin „Gesunde Arbeit“: Neue Ausgabe erschienen

Wien (OTS) - Der digitale Wandel schafft eine neue Arbeitswelt. Dieser Wandel bietet Chancen, birgt aber auch Risiken für die Beschäftigten. Arbeit muss jedenfalls weiterhin menschengerecht sein. Das heißt, Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten müssen an erster Stelle stehen.

Industrie 4.0 - die Verschmelzung klassischer Produktionstechniken mit modernen digitalen Technologien - verändert die Arbeitswelt. In Zukunft arbeiten Roboter mit Menschen „Hand in Hand“, im selben Arbeitsumfeld.

Chancen und Risiken

Die Arbeit mit Robotern birgt Chancen und Risiken. Physisch fordernde Arbeit, monotone Tätigkeiten oder Tätigkeiten mit ungünstiger Körperhaltung können Maschinen und Roboter übernehmen. Auch wenn physische Belastungen künftig vermutlich abnehmen, können psychische Belastungen zunehmen, z. B. durch weniger soziale Beziehungen, Arbeitsverdichtung, Druck, Angst vor Arbeitsplatzverlust, Überwachung etc.

Arbeit muss menschengerecht sein

Es wird notwendig sein, die Verantwortung der Arbeitgeber hinsichtlich der Arbeit mit Maschinen und Robotern zu verstärken. Arbeit muss weiterhin menschengerecht gestaltet sein, die Gesundheit darf nicht gefährdet werden und ein Höchstmaß an Wohlbefinden muss erreicht werden.

Magazin Gesunde Arbeit, Ausgabe 1/2016

Mehr zu diesem Thema gibt es im Beitrag "Gute Arbeit nur für Roboter? Menschengerechte Arbeit 4.0" in der aktuellen Ausgabe des Magazins Gesunde Arbeit, dem Fachmagazin von ÖGB und Bundesarbeitskammer zu Sicherheit und Gesundheit in der Arbeit.

Weitere Themen dieser Ausgabe:

+ Arbeit 4.0: Die Rolle der Arbeitsmedizin
+ Mit Robotern arbeiten
+ Datenschutz: Die Kontrolle am Arbeitsplatz einschränken
+ Grenzwerte: Technisch machbar oder risikobasiert?
+ Sicherer Umgang mit Asbest
+ Psychische Erkrankungen steigen drastisch an
+ Von der Hochleistungs- zur Erschöpfungsgesellschaft?

Das Magazin Gesunde Arbeit erscheint viermal jährlich. Das Magazin kann unter www.gesundearbeit.at/magazin kostenlos heruntergeladen oder bestellt werden.

Die Lösungswelt Gesunde Arbeit

Das Magazin Gesunde Arbeit ist Teil der Lösungswelt Gesunde Arbeit, die vielfältige Angebote zum Thema Sicherheit und Gesundheit in der Arbeit umfasst:

+ Die Website www.gesundearbeit.at
+ Das Fachmagazin Gesunde Arbeit: www.gesundearbeit.at/magazin
+ Der Newsletter Gesunde Arbeit: www.gesundearbeit.at/newsletter
+ Bücher zum Thema Sicherheit und Gesundheit in der Arbeit
+ Veranstaltungen zum Thema Gesunde Arbeit
+ Broschüren zum Thema Gesunde Arbeit
+ Die Online-Datenbank Gesetze und Verordnungen zum ArbeitnehmerInnenschutz
+ Zugang zum Themenshop Arbeit - Recht – Soziales

All diese Angebote können Sie über die Website www.gesundearbeit.at, der umfassenden Themen- und Informationsplattform zu Sicherheit und Gesundheit in der Arbeitswelt, nutzen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Otmar Pichler
01/662 32 96-39765
redaktion@gesundearbeit.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001