Wolf Theiss berät die Raiffeisen Bank International und die Unicredit Bank Austria bei EUR 150 Millionen Anleihe

Wien (OTS) - Ein Bankenkonsortium um die beiden Joint Lead Manager Raiffeisen Bank International AG und UniCredit Bank Austria AG hat eine EUR 150 Millionen Anleihe der CA Immobilien Anlagen Aktiengesellschaft erfolgreich platziert. Beraten wurden die Joint Lead Manager durch die Anwaltssozietät Wolf Theiss.

Die unbesicherte EUR 150 Millionen Anleihe (ISIN: AT0000A1JVU3) der CA Immobilien Anlagen Aktiengesellschaft weist eine Laufzeit von 7 Jahren auf. Mit einer Stückelung von EUR 1.000 wurden auch Privatanleger angesprochen. Der Kupon der von Moody's mit Baa2 (stabiler Ausblick) gerateten Anleihe konnte bei 2,75 % per annum festgesetzt werden. Die CA Immo Anleihe soll im Geregelten Freiverkehr der Wiener Börse und im Geregelten Markt der Luxemburger Börse notieren.

Das die Anleihe im Markt platzierende Bankenkonsortium wurde von den beiden Joint Lead Managern Raiffeisen Bank International AG und UniCredit Bank Austria AG geführt. Ihnen zur Seite standen die Erste Group Bank AG, die Oberbank AG und die Volksbank Wien AG als Co-Lead Manager und die Allgemeine Sparkasse Oberösterreich Bank AG und die Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG als Co-Manager. Bei der Rechtsberatung vertraute das Bankenkonsortium auf die Debt Capital Market (DCM) Experten der Anwaltssozietät Wolf Theiss unter der Federführung von Counsel Alexander Haas, der von Nikolaus Dinhof unterstützt wurde.

Alexander Haas über die Transaktion: "Es freut uns sehr, dass die Raiffeisen Bank International AG und UniCredit Bank Austria AG erneut auf unsere Expertise vertraut haben. Die zweite erfolgreiche Anleiheemission im Jahr 2016 unterstreicht das Investoreninteresse an Unternehmensanleihen und die Platzierungskraft der österreichischen Emissionsbanken. Wir sehen dem Jahr 2016 zuversichtlich entgegen."

Die 1957 gegründete Rechtsanwaltssozietät Wolf Theiss gehört zu den führenden zentral-, ost- und südosteuropäischen Anwaltssozietäten mit Schwerpunkt im internationalen Wirtschaftsrecht. An den vierzehn Standorten in Albanien, Bosnien & Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Österreich, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn und der Ukraine sind 340 Juristen für lokale und internationale Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen sowie Banken und Versicherungen im Einsatz. In der Verbindung von Recht und Wirtschaft entwickelt Wolf Theiss umfassende und konstruktive Lösungen auf der Basis von rechtlichem, steuerlichem und unternehmerischem Know-how.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Barbara Fürchtegott
PR & Communications Manager

Wolf Theiss Rechtsanwälte / Attorneys-at-Law
Schubertring 6, A-1010 Wien
Tel.: +43 1 51510 / 3808
E-Mail: barbara.fuerchtegott@wolftheiss.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WOT0001