Trickdiebstahl: „Autopanne“ – Taxilenker bestohlen

Wien (OTS) - Am 15.02.2016 wurde gegen 00:45 Uhr ein Taxilenker auf der Praterstraße Opfer eines Trickdiebstahls. Der PKW des 30-jährigen Taxlers hatte eine Reifenpanne, zwei Passanten boten Hilfe beim Reifenwechseln an. Während einer der beiden Unbekannten das Opfer ablenkte, stahl der zweite die Geldbörse und das Mobiltelefon des Taxilenkers aus dem Innenraum des Autos. Danach ergriffen beide Täter die Flucht. Im Zuge der Sofortfahndung konnte ein Tatverdächtiger (31) angehalten und festgenommen werden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002