Kooperation: ORF-Live-Videos via APA-Basisdienst

Content auch in ORF-TVthek zu sehen

Wien (OTS) - Neuer Verbreitungsweg für ORF-Content: Der ORF stellt künftig jene für die tagesaktuelle TV-Berichterstattung erstellten Videoaufnahmen von Veranstaltungen wie Pressekonferenzen, Präsentationen oder Diskussionen als Live-Content dem APA-Basisdienst zur Verfügung. Eine Auswahl dieser Live-Videos ist darüber hinaus auch via ORF-TVthek für alle interessierten Seherinnen und Seher abrufbar.

Die entsprechende Übertragung besteht aus einer zusammenhängenden Sequenz, die als Rohmaterial unterbrechungslos mit einer Kamera produziert wird. Wenn nicht die gesamte Sequenz einer Veranstaltung angeboten wird, dann soll zumindest der Hauptteil Berücksichtigung finden. Der ORF wird wöchentlich ein bis drei entsprechende Übertragungen anbieten, über die Aufnahme in den Basisdienst entscheidet ausschließlich die APA-Chefredaktion.

Mag. Richard Grasl, Kaufmännischer Direktor des ORF: „In der immer stärker zersplitternden Medienlandschaft ist es wichtiger denn je, zu kooperieren. Der ORF geht mit dieser Zusammenarbeit mit der APA einen ersten Schritt in diese Richtung.“

Ing. Michael Götzhaber, Technischer Direktor des ORF: „Der Fortschritt in der Übertragungstechnik macht es möglich, Videosignale in hoher Qualität über Datennetze direkt live zu übermitteln. Die ORF-Technik ist bei der Implementation dieser Technologien an vorderster Front und liefert mit diesem Angebot einen echten Mehrwert für die Redaktionen, Medienhäuser und die Konsumentinnen und Konsumenten.“

Stefan Ströbitzer, Projektleiter ORF Multimedialer Newsroom: „Live dabei sein, wenn etwas passiert, wird die Zukunft des Broadcastings auf allen Plattformen sein. Deshalb freut es mich, dass wir dieses Angebot jetzt schrittweise ausbauen."

Michael Lang, APA-Chefredakteur: „Neben Text, Bild und Grafik ist Video nun das vierte integrale Format des Basisdienstes der APA. Die Kooperation mit dem ORF ist ein wichtiges Element dabei, den Anteil an hochqualitativen Bewegtbildinhalten in den APA-Diensten wesentlich zu erhöhen.“

Marcus Hebein, stv. APA-Chefredakteur, Projektleiter für Video: „Der Ausbau der Video-Berichterstattung ist eines der wichtigsten Projekte der APA-Redaktionen. Durch optimale Zusammenarbeit vieler Ressorts und IT-Abteilungen im Newsroom sowie Kooperationen mit hochprofessionellen Partnern wie dem ORF können wir hohe Qualität und Verlässlichkeit auch im Bewegtbildbereich garantieren.“

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001