Einladung zum Kamingespräch am 15.Februar: "Familienfreundliche Arbeitswelt"

Familienministerin Karmasin lädt Autoren des Buches "Out of Office: Warum wir die Arbeit neu erfinden müssen" nach Wien ein

Wien (OTS) - Das Ziel von Familienministerin Sophie Karmasin ist es, Österreich zum familienfreundlichsten Land Europas zu machen! Denn Familienfreundlichkeit ist längst nicht mehr nur eine Frage von sozialem Engagement, sondern von elementarer Bedeutung für den Wirtschafts-, Lebens- und Zukunftsstandort Österreich.

Daher startet das Bundesministerium für Familien und Jugend in diesem Jahr mit der neuen Veranstaltungsreihe KAMINGESPRÄCH, um Persönlichkeiten wie Sie mit Unternehmen und interessanten Gesprächspartnern zu vernetzen.

Wir dürfen die Vertreter der Medien sehr herzlich zum 1. Kamingespräch am 15. Februar 2016 einladen, bei dem wir mit Peter Fischer (Microsoft Deutschland, Geschäftsbereich Office) und Christiane Noll (Microsoft Österreich, Mitglied der Geschäftsleitung) ganz besondere Gäste begrüßen dürfen.

Mit dem Buch „Out of Office: Warum wir die Arbeit neu erfinden müssen“ beschreibt Microsoft Aspekte des nötigen Umbaus der Arbeitsorganisation und Arbeitswelt: weg vom klassischen Büroalltagskorsett, hin zu einer mitarbeitergestalteten, flexiblen und mobilen Arbeitsweise und vertrauensbasierten Unternehmenskultur. Die entscheidenden Fragen lauten: Wie, wo und wann wollen wir zukünftig arbeiten? Und was muss sich in den Köpfen und Unternehmen ändern, damit wir den Anschluss an das neue digitale Wirtschaftswunder nicht verpassen?

Montag, 15. Februar 2015, 19.00 Uhr
Bundesministerium für Familien und Jugend, Pressefoyer
Untere Donaustraße 13-15, 1020 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Familien und Jugend
Sven Pöllauer, M.A.
Sprecher der Bundesministerin
+43-1-71100-633404; Mobil: +43-664-320 96 88
sven.poellauer@bmfj.gv.at
www.bmfj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MFJ0002