youngHeroes Day 2016 - eine Aktion der youngCaritas

700 youngHeroes, 50 Schulen und 290 Unternehmen gemeinsam für Kinder in Not

Wien (OTS) - Gratis Fotos zum Download: https://goo.gl/XETh1a Vorgestern, am 10. Februar, ging der youngHeroes Day in der Woche vor den steirischen Semesterferien in die Schlussrunde. 700 engagierte Jugendliche aus 50 Schulen setzten sich in den vergangenen drei Wochen in Wien, Niederösterreich, Salzburg, Tirol, im Burgenland und der Steiermark für Kinder in Not ein. Dabei schnupperten sie am Aktionstag in Betriebe ihrer Wahl. Für jeden youngHero spendeten die Unternehmen mindestens 40 Euro für Caritas Projekte, die Kinder in Not in Osteuropa und Flüchtlingskinder unterstützen. Im Vorfeld wurden die Jugendlichen von der youngCaritas zu Kinderarmut informiert und sensibilisiert. Insgesamt haben sich 290 Unternehmen aus verschiedenen Branchen beteiligt und über 850 Jobs auf der Plattform www.youngHeroes.at zur Verfügung gestellt. Erste Bank und Sparkassen sind Hauptsponsor der Aktion und unterstützen mit zahlreichen Jobs.
Jugendliche
700 youngHeroes übernahmen soziale Verantwortung und gewannen Einblick in ein Berufsfeld ihrer Wahl. Erstmals nahmen auch Caritas Einrichtungen am youngHeroes Day teil. Die Spende dafür übernahm der Hauptsponsor Erste Bank und Sparkassen.
Emily, 16 Jahre alt, hat für ihren youngHeroes Day das Jugendbeschäftigungsprojekt reStart der Caritas ausgewählt: „Ich finde den youngHeroes Day cool. Man muss nicht selber das Taschengeld zusammensparen, weil das einfach dauert und kann trotzdem spenden. Gleichzeitig kann man am youngHeroes Day selber was Neues kennenlernen.“ Bernhard, 16 Jahre alt, und Dominik, 17 Jahre alt, können sich vorstellen, später bei ihren Unternehmen Erste Bank und Austrian Airlines tätig zu werden.
Unternehmen
Die 290 Unternehmen boten eine vielfältige Auswahl an Jobs an. Diese reichte von KFZ-MechanikerIn über WebdesignerIn und JournalistIn zur Ordinationsassistenz und Bankkraft. Große Unternehmen wie Erste Bank und Sparkassen, Spar, C&A, IKEA oder Austrian Airlines nahmen genauso teil wie Klein- und Mittelbetriebe. Sie nutzten die Chance, sich als potentielle ArbeitgeberInnen zu präsentieren und junge engagierte Arbeitskräfte und mögliche Lehrlinge kennenzulernen. Die Wirtschaftskammer Österreich hat ihre Betriebe in den betreffenden Regionen über die Aktion informiert.
Schulen
50 Schulen haben durch ihre Anmeldung zum youngHeroes Day gewährleistet, dass ihre SchülerInnen am Aktionstag vom Unterricht freigestellt waren.
Caritas Präsident Michael Landau: „Der youngHeroes Day bringt Jugendliche und Unternehmen auf der Ebene des gemeinsamen Helfens für Kinder in Not zusammen. Es gelingt somit konkrete Unterstützung zu leisten und auch Zukunftsperspektiven zu schaffen, sowohl bei benachteiligten Kindern als auch bei den youngHeroes. So bekommen beispielsweise alle Jugendlichen die Chance, über die Jobplattform auf youngheroes.at spannende Unternehmen auszuwählen und wichtige erste Kontakte für einen Einstieg ins Berufsleben zu knüpfen. Herzlichen Dank an dieser Stelle an alle youngHeroes, an alle engagierten LehrerInnen und Unternehmen und an den langjährigen Caritas-Partner Erste Bank und Sparkassen!“
Erste Bank & Sparkassen unterstützen den youngHeroes Day als Hauptsponsor.
Thomas Uher, Vorstand der Erste Bank: „Wir waren sofort begeistert vom youngHeroes-Projekt, da es sowohl für die Jugendlichen als auch für die Institute großen Mehrwert bringt. Es wird jungen Menschen, unabhängig von Ihrer sozialen Herkunft der Zugang in die Arbeitswelt ermöglicht und gleichzeitig für Kinder in Not gespendet. Wir unterstützen das Projekt österreichweit mit über 200 Jobs.“

Stattgefundene Aktionstermine 2016:
• Wien, NÖ-West: 26. Jänner 2016
• Salzburg/Tirol/Burgenland: 2. Februar 2016
• Steiermark: 10. Februar 2016
Weiterführende Informationen erhalten Sie auf www.youngHeroes.at und bei der youngCaritas in ihrer Nähe.
www.youngCaritas.at
www.facebook.com/youngCaritas

Rückfragen & Kontakt:

Caritas Österreich
Margit Draxl
Pressesprecherin
+43/1/488 31-417; +43/664/8266920
margit.draxl@caritas-austria.at
http://www.caritas.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCZ0001