ORF III am Donnerstag: Europas Schuldenkrise in „Inside Brüssel“, „60 Minuten.Politik“ zum österreichischen Pensionssystem

Außerdem: Bundesratssitzung live, „Wilde Reise“ nach Sulawesi, „Im Brennpunkt“ mit „Kalif des Terrors“

Wien (OTS) - „Politik live“ überträgt am Donnerstag, dem 11. Februar 2016, ab 9.00 Uhr in ORF III die erste Sitzung des Bundesrats in diesem Jahr, beginnend mit einer aktuellen Stunde zum Thema „Aktuelle Herausforderungen durch die Flüchtlingssituation“. Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) und Vizekanzler Reinhold Mitterlehner (ÖVP) werden eine Erklärung zur Regierungsumbildung abgeben sowie den neuen Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) der Länderkammer vorstellen. Auf der Tagesordnung stehen außerdem die Antrittsrede des neuen Bundesratspräsidenten Josef Saller (ÖVP) und die Beschlüsse des Nationalrats, darunter das umstrittene Staatsschutzgesetz. Es kommentieren Christine Mayer-Bohusch, Andreas Heyer, Anna Katharina Kroisel und ORF-III-Chefredakteur Christoph Takacs.

Im Hauptabend lädt Naturfilmer Erich Pröll das Publikum zu einer „Wilden Reise“ (20.15 Uhr) nach Sulawesi. Hundert Prozent Luftfeuchtigkeit, Temperaturen um die 40 Grad sowie mehrstündige Dschungelmärsche durch Sümpfe und hüfttiefe Flüsse erschwerten den Filmemachern in den Regenwäldern der indonesischen Insel die Arbeit. Die Belohnung dafür waren beeindruckende Bilder der verborgenen Tierwelt.

„Inside Brüssel“-Gastgeber Peter Fritz diskutiert um 21.05 Uhr im Europäischen Parlament mit dem Kärntner Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ), dem Abgeordneten zum EU-Parlament Franz Obermayr (FPÖ), Valentina Pop (Wall Street Journal) und Shakuntala Banerjee (ZDF) über die anhaltende europäische Finanzkrise, die Einführung von Grenzkontrollen innerhalb Europas und deren Bedeutung für die Reisefreiheit im Schengen-Raum sowie über die Frage, ob nach den Ereignissen der vergangenen Monate Misstrauen ein ständiger Begleiter bei öffentlichen Feierlichkeiten wie Silvester oder Fasching wird.

Anschließend beleuchtet „Im Brennpunkt: Kalif des Terrors“ (21.55 Uhr) – präsentiert von Christoph Takacs – zwei Konfliktherde. Abu Bakr al-Baghdadi, aktueller Chef der Terrormiliz IS, sieht sich als Nachfahre des Propheten Mohammed. Der Kalif meidet öffentliche Auftritte, meldet sich stattdessen per Audiobotschaft zu Wort und liefert auf diesem Weg religiöse Rechtfertigung für Gewalt und Terror. Krieg im Namen Gottes wütet auch in der Zentralafrikanischen Republik: Der seit 2013 andauernde bewaffnete Konflikt zwischen muslimischen und christlichen Milizen forderte bereits Tausende Todesopfer. Eine UNO-Mission, Papst Franziskus sowie Menschenrechtsaktivisten und Kirchenvertreter versuchen im drittärmsten Staat der Welt auf unterschiedlichste Weise der Gewalt Einhalt zu bieten.

Zum Abschluss diskutieren ORF-III-Chefredakteur Christoph Takacs und „profil“-Innenpolitikchefin Eva Linsinger in „60 Minuten.Politik“ (22.25 Uhr) mit Vertreterinnen und Vertretern der Parlamentsparteien über das österreichische Pensionssystem. In drei Wochen will die Regierung eine Pensionsreform vorlegen, aber auch in der Koalition ist man sich nicht einig. Zu Gast sind Johann Hell (Seniorensprecher SPÖ), Gertrude Aubauer (Seniorensprecherin ÖVP), Dagmar Belakowitsch-Jenewein (stv. Klubobfrau FPÖ), Judith Schwentner (Seniorensprecherin Die Grünen), Gerald Loacker (Seniorensprecher NEOS) und Robert Lugar (Klubobmann Team Stronach).

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0008