ORF SPORT + mit Live-PK BSO „Sport und Bewegung als Milliarden-Chance“ und Cupspiel Austria – LASK Linz

Am 9. Februar im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Programmhighlights am Dienstag, dem 9. Februar 2016, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen der BSO-Pressekonferenz „Sport und Bewegung als Milliarden-Chance“ um 10.00 Uhr und des ÖFB-Samsung-Cupspiels FK Austria Wien – LASK Linz um 18.50 Uhr, die Höhepunkte von Tag 2 beim Weltcup der Skispringerinnen in Hinzenbach um 17.00 Uhr, von den 59. Österreichischen Badminton-Staatsmeisterschaften 2016 um 21.00 Uhr und vom Judo-Grand-Prix in Paris um 21.30 Uhr sowie das Eishockey-Magazin „Overtime“ um 21.15 Uhr.

Sport und Bewegung sorgen in Österreich für eine jährliche Wertschöpfung von 17 Milliarden Euro. Dennoch wird ihr volkswirtschaftliches Potenzial für Österreich noch immer unterschätzt und nicht optimal genützt. So kostet allein die Inaktivität laut einer neuen SportsEconAustria-Studie nach wie vor bis zu 2,4 Milliarden Euro jährlich. In der BSO-Pressekonferenz „Sport und Bewegung als Milliarden-Chance“ in Wien informieren u. a. BSO-Präsident Herbert Kocher, ÖFB-Präsident und Vertreter der Fachverbände Dr. Leo Windtner, ASKÖ-Präsident Abg.z. NR Hermann Krist, ASVÖ-Präsident Kons. Siegfried Robatscher, Sportunion-Präsident und UNIQA-CEO Hartwig Löger, Olympiasieger Benjamin Raich sowie Dr. Anna Kleissner, Verantwortliche für die Studie und stv. Geschäftsführerin von SportsEconAustria.

Austria Wien empfängt im Viertelfinale des ÖFB-Samsung-Cups den LASK. Die Austria setzte sich im Achtelfinale gegen Cashpoint SCR Altach mit 2:1 durch. Der LASK siegte auswärts bei Wacker Innsbruck mit 2:0. Kommentator ist Christian Diendorfer.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ oder das „Golfmagazin“ können auch über die TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden:
http://tvthek.ORF.at/programs/genre/Sport/1178.

(Stand vom 8. Februar, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003