EXKLUSIV BEI ATV: Probz im Hause Lugner!

Heftiger Streit von Mörtel und Cathy – Ehe auf der Kippe? Heute um 19.35 Uhr in „Mörtel am Opernball 2016: Stress am Ball“ exklusiv bei ATV

Wien (OTS) - Lugners Ballabend endet mit Eklat und ATV hat die exklusiven Szenen aus der Loge! Heute um 19.35 Uhr zeigt „Stress am Ball“ warum Mörtel und Cathy getrennt nach Hause fuhren und wie es zum Riesenstreit beim Society-Ehepaar kam. Nichts lief gestern nach Plan: Cathy kam zu spät zum Essen, Lugner fand den Eingang nicht, Brooke Shields suchte genervt das Weite. Doch das alles konnte Mörtel nicht erschüttern. Nur, dass die verliebten Blicke seiner Frau mehr Mr. Probz, denn ihm galten, brachte das Fass zum Überlaufen. Erst recht, als sie den zukünftigen Bundespräsidentschaftskandidaten alleine in der Loge sitzen lassen wollte, um noch mit Mr. Probz um die Häuser zu ziehen. Unschöne Streitszenen und heftige Wortgefechte waren die Folge. Die ganze Geschichte gibt’s heute exklusiv in „Mörtel am Opernball 2016: Stress am Ball“.

Zitat Mörtel: „Meine Frau meint sie will mit coolen Männern ausgehen – und das ist der Mr. Probz. Ich bin nicht cool genug, folglich bin ich noch da.“

Zitat Cathy: „Ich hab einfach keinen Bock mehr auf den Scheiß!“

Es bleibt die Frage: War das der letzte gemeinsame Ball von Mörtel und Cathy?

Quotenerfolg am Donnerstag: Bereits gestern ließen sich bis zu 210.000 Seher Mörtels Vorbereitungen auf den Ball der Bälle nicht entgehen, im Schnitt waren 177.000 Österreicher dabei. Und in der ersten Sendung war schon eine leichte Anspannung beim Society-Paar zu spüren, die sich letztendlich gestern in der Loge vollends entlud. Wie es dazu kam – heute 19.35 Uhr bei ATV!

Ausstrahlungstermine:

Heute, 5. Februar 2016 um 19.35 Uhr
Mörtel am Opernball 2016: Stress am Ball

Samstag, 6. Februar 2016 um 19.33 Uhr
Mörtel am Opernball 2016: Chaos vor dem Ball (Wh.)

Sonntag, 7. Februar 2016 um 19.33 Uhr
Mörtel am Opernball 2016: Stress am Ball (Wh.)

Rückfragen & Kontakt:

ATV Privat TV GmbH & Co KG
Christoph Brunmayr
Pressesprecher
+43-(0)1-21364 - 751 oder +43-(0)664-6212 - 751
christoph.brunmayr@atv.at
www.atv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0002