Korun: Mit Maria Loley geht eine Größe der österreichischen Flüchtlingshilfe von uns

Grüne: Loley ist und bleibt Vorbild für Nächstenliebe

Wien (OTS) - "Die nun mit 91 Jahren verstorbene Flüchtlingshelferin Maria Loley war eines der großen Vorbilder in der österreichischen Flüchtlingshilfe. So hat sie unter anderem die Bewegung „Mitmensch -Hilfe für Menschen in Not" mitbegründet und ließ sich von ihrem unermüdlichen Einsatz für Menschen auf der Flucht und Menschen in Not auch durch das Briefbombenattentat des Rechtsextremisten Franz Fuchs 1995 nicht abbringen.

Sie hat bis ins hohe Alter weiter für ihre Überzeugung, Menschen in Not zu helfen, gelebt. Ich schätze mich sehr glücklich, dass ich sie kennenlernen durfte. Gerade in Zeiten wie diesen, in denen RegierungspolitikerInnen das Menschenrecht auf Asyl mit Grenzzäunen und Zahlenspielerein massiv auszuhöhlen drohen, ist und wird sie uns allen ein Vorbild bleiben," betont Alev Korun, Menschenrechtssprecherin der Grünen.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
+43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0001