Wien-Landstraße: Mutmaßlicher Wohnungseinbrecher auf frischer Tat festgenommen

Wien (OTS) - Ein Anrainer verständigte am 4. Februar 2016 um 13.00 Uhr die Polizei, da er in einem Stiegenhaus in der Kübeckgasse einen Mann beobachtet hatte, der offensichtlich in eine Wohnung einbrechen wollte. Die Beamten konnten den verdächtigen Mann noch im Stiegenhaus anhalten und vorläufig festnehmen. Bei ihm wurden Arbeitshandschuhe und Einbruchswerkzeug sichergestellt. Der 29-Jährige befindet sich in Haft, er zeigte sich nicht geständig.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003