Wien-Meidling: Mutmaßliche Räuber nach Bedrohung mit Bierflasche festgenommen

Wien (OTS) - Ein 25-Jähriger Mann kam am 4. Februar 2016 um 22.35 Uhr in der Liebenstraße mit zwei 18-Jährigen ins Gespräch. Als sie bemerkten, dass der Mann Bargeld bei sich hatte, nahm einer der Beschuldigten eine Bierflasche, zerschlug sie und drückte sie dem Opfer an den Hals. Sie forderten Bargeld und flüchteten anschließend mit der Beute von mehreren hundert Euro. Bei einer polizeilichen Fahndung konnten die beiden 18-jährigen Männer kurze Zeit später angehalten und festgenommen werden. Sie zeigten sich nicht geständig.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001