EnergieAllianz Austria senkt Erdgaspreise um 7 Prozent

Wien (OTS) - Die EAA-EnergieAllianz Austria – die Energievertriebs-und Energiehandelsgesellschaft von Energie Burgenland, EVN und Wien Energie – senkt ab Mai 2016 ihre Gaspreise für rund eine Million Haushaltskunden.

Die EnergieAllianz Austria, Österreichs führender Energievertrieb, senkt die Gaspreise und gibt die Einkaufsvorteile, die sich durch Veränderungen bei den Großhandelspreisen ergeben, an rund eine Million Privatkunden weiter.

Energiepreise bei Gas sinken um sieben Prozent

Die Preissenkung gilt ab 1. Mai 2016 für alle konventionellen Haushaltskundenprodukte der regionalen Energievertriebsgesellschaften der EAA: Energie Burgenland Vertrieb GmbH & Co KG, EVN Energievertriebsgesellschaft m.b.H & Co KG, WIEN ENERGIE Vertrieb GmbH & Co KG. Die Preissenkung beträgt sieben Prozent und bezieht sich auf den reinen Arbeitspreis. Für einen Haushaltskunden mit einem Jahresgasverbrauch zwischen 15.000 beziehungsweise 20.000 kWh bringt die Senkung – je Haushaltsgröße – eine Ersparnis von 44 bis 61 Euro im Jahr. Die EAA hat den Gaspreis zuletzt mit Wirkung vom 1. Oktober 2015 um fünf Prozent gesenkt.

Über EAA-ENERGIEALLIANZ Austria:

EAA-ENERGIEALLIANZ AUSTRIA ist die gemeinsame Energievertriebs- und Energiehandelsgesellschaft von ENERGIE BURGENLAND AG, EVN AG und WIEN ENERGIE GMBH. Das Unternehmen mit seinem Stammsitz in Wien versorgt 3,2 Millionen Kunden in Mitteleuropa mit Strom und Gas und ist mit Vertriebsniederlassungen in Österreich und Deutschland – sowie darüber hinaus im Handel in Österreich, Deutschland, Ungarn, Tschechien, Rumänien, Serbien, Mazedonien und Bulgarien vertreten.

Rückfragen & Kontakt:

EAA-ENERGIEALLIANZ Austria GmbH
Peter KOLLER
Kommunikation & Presse
Tel: +43-1-904 10-13510
E-Mail: peter.koller@energieallianz.at
www.energieallianz.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ENA0001