Blümel an SPÖ: Hört auf eure Mitglieder!

SPÖ gut beraten dieses Votum ernst zu nehmen – SPÖ-Mitglieder sind weiter als die SPÖ-Führung – Bundes-SPÖ muss bei SPÖ Wien Überzeugungsarbeit leisten

Wien (OTS) - „Zwei Drittel der SPÖ-Mitglieder sprechen sich für die vereinbarte Obergrenze aus, 70 Prozent für die Umstellung von Geld-auf Sachleistungen – die SPÖ-Mitglieder sind also offensichtlich ein großes Stück weiter als die SPÖ-Führung“, so ÖVP-Wien Chef Stadtrat Gernot Blümel, der die Bundes-SPÖ aufruft: „Nehmt dieses Votum ernst, hört auf eure Mitglieder und nehmt die SPÖ Wien an die Kandare! Offensichtlich kehrt endlich Vernunft ein und der Hausverstand gewinnt doch die Oberhand“. Die Bundes-SPÖ müsse bei der SPÖ Wien jedenfalls noch einiges an Überzeugungsarbeit leisten, denn ein Teil der Wiener Genossen lebe noch immer eine überzogene Willkommenskultur, mit der die vollkommen falschen Signale ausgesendet werden.

„Dass es der SPÖ wirklich ernst ist, kann sie ganz leicht beweisen indem sie die aktuellen Vorschläge von Außenminister Sebastian Kurz unterstützt: Finanzielle Unterstützung der EU nur bei Rücknahme von abgelehnten Asylwerbern! Das ist genau der richtige Ansatz, der nun mit gemeinsamer Anstrengung in die Realität gebracht werden muss. Insbesondere Bundeskanzler Faymann ist hier aufgefordert seine Verantwortung wahrzunehmen und einen Grundsatz-Beschluss des Europäischen Rates der Staats- und Regierungschefs zu erwirken“, so Blümel.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (+43-1) 4000 /81 912
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0004