VHS Wien: Eine Familie - viele Sprachen

Veranstaltungsreihe zum Thema mehrsprachige Erziehung ab 9. Februar

Wien (OTS) - Die Veranstaltungsreihe „Eine Familie - viele Sprachen“ geht auch im Sommersemester 2016 weiter. Jeden Monat gibt es an einem anderen VHS Standort Input zur mehrsprachigen Erziehung und die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch. (Mehrsprachige) Familien werden durch die Möglichkeit Fragen zu stellen, mitzudiskutieren und sich zu vernetzen unterstützt, damit die Eltern die sprachliche Erziehung ihrer Kinder von Beginn an begründet planen können. An jedem Termin steht auch kostenlose Kinderbetreuung zur Verfügung. Die VHS Wien präsentiert sich dabei als Einrichtung, die selbst mehrsprachig arbeitet, lebt und agiert.

Factbox:
Veranstaltungsreihe: Eine Familie – viele Sprachen
Di, 09.02.2016 von 16.00- 18.00 Uhr: Mehrsprachigkeit (er)leben im Kindergarten
Mo,07.03.2016 von 16.30-18.30 Uhr: Mehrsprachige Kinder in Schule und Kindergarten
Mi, 13.04.2016 von 15.00-17.00 Uhr: Mehrsprachigkeit mit allen Sinnen fördern
Mi, 11.05.2016 von 18.00-20.00 Uhr: Stellenwert von lesen
Mi, 08.06.2016 von 16.00-18.00 Uhr: Sprachförderung in und außerhalb der Schule

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nähere Informationen unter http://bit.ly/1X2FtXG (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Daniela Lehenbauer
Mediensprecherin
Tel.: 01/89 174-100 105
Mobil: 0650/820 86 55
E-Mail: daniela.lehenbauer@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006