Sony Studios produziert für US Sender-ABC einen Piloten der ORF Hit-Serie „Braunschlag“

Die ORF-Erfolgsserie „Braunschlag“ von David Schalko steht in den Vereinigten Staaten hoch im Kurs

Wien (OTS) - Bilder zur Meldung auf
http://presse.leisuregroup.at/orf-enterprise/braunschlag

Video zur Meldung auf https://www.youtube.com/watch?v=KqAzCM-Tnfk

ABC hat einen 30minütigen Piloten unter dem Titel „Hail Mary“ beauftragt, der von Sony Studios realisiert wird. Autor der US-Adaption wird Brian Gallivan und Executive Producer Seth Gordon (unter anderem „The McCarthys“) gemeinsam mit Tariq Jalil von der Agentur Intrigue, die den Deal mit Sony und ABC Studios in Zusammenarbeit mit dem Content Sales Interbational-Team der ORF-Enterprise unter der Leitung von Marion Camus-Oberdorfer eingefädelt haben.

Hauptfigur der amerikanischen Adaption wird die Bürgermeisterin Mary Wolf, die mit einem sterbenden Vater, aufgebrachten Bürgern, leeren Gemeindekassen, schwierigen Zwillingen und der Mafia im Nacken zu kämpfen hat. Nur mehr ein Wunder kann ihr aus der misslichen Lage helfen.

Richard Grasl, Kaufmännischer Direktor des ORF, freut sich über den Erfolg: „Neben den vielfach preisgekrönten ORF UNIVERSUM-Produktionen erweisen sich auch unsere fiktionalen Eigenproduktionen als Verkaufsschlager am internationalen Programmmarkt“.

„Mit diesem prominenten Interesse an ‚Braunschlag’ und kürzlich erst ‚Janus’ zeigt die österreichische Filmlandschaft deutlich auf und beweist ihre internationale Wettbewerbsfähigkeit“, kommentiert ORF-Enterprise Geschäftsführerin Beatrice Cox-Riesenfelder den Deal.

David Schalko zum internationalen Interesse an der ORF-Erfolgsproduktion: „Das freut uns sehr, dass wir im Augenblick so viel internationale Anerkennung bekommen. Wir sind sehr gespannt und ich finde es auch gut, dass man versucht etwas Eigenes daraus zu machen und nicht das Original zu kopieren.“

„Braunschlag“ – ein österreichisches Original

Erzählt wird die kuriose Geschichte von Gerhard Tschach, Bürgermeister von Braunschlag, der seine kleine Gemeinde mit einer „wundersamen“ Idee aus dem Bankrott retten will.

Die Kult-Serie erreichte bei Erstausstrahlung in Österreich mit 975.000 Sehern einen Marktanteil von 36 Prozent und war die erfolgreichste fiktionale Serie des ORF am Dienstagabend-Sendeplatz seit 25 Jahren.

Über die ORF-Enterprise

Als Vermarktungstochter des ORF zeichnet die ORF-Enterprise exklusiv für die Vermarktung sämtlicher überregionaler Medienangebote des führenden österreichischen Medienkonzerns verantwortlich. Das Portfolio umfasst unter anderem vier TV-Sender (ORF eins, ORF 2, ORF III Kultur und Information, ORF SPORT +), drei nationale Radiosender (Österreich 1, Hitradio Ö3, radio FM4), das Printmagazin ORF nachlese, das gesamte Online-Angebot auf ORF.at, die ORF TVthek sowie den ORF TELETEXT. Im Geschäftsbereich Content Sales International und Merchandising/Licensing werden Content und Marken des ORF weltweit lizensiert. Die ORF-Enterprise betreibt auch den ORF-Musikverlag sowie ein Plattenlabel. Die ORF-Enterprise ist die nationale Repräsentanz führender internationaler Kreativ-Festivals wie Cannes Lions International Festival of Creativity und Veranstalter nationaler Werbepreise wie ORF-Top Spot, ORF-Werbehahn und ORF-Onward. Die Geschäftsführung der ORF-Enterprise setzt sich aus Oliver Böhm (CEO, Werbe-Vermarktung) und Beatrice Cox-Riesenfelder (CFO, Finanzen, Administration, Rechteverwertung, Musikverlag) zusammen. Die ORF-Enterprise ist eine 100prozentige Tochter des ORF Medienkonzerns und hält unter anderem Beteiligungen an der Video-on-Demand-Plattform Flimmit. Weitere Informationen auf http://enterprise.ORF.at, http://contentsales.ORF.at und http://musikverlag.ORF.at.

+++ BILDMATERIAL +++
Das Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung. Weiteres Bild-und Informationsmaterial im Pressebereich unserer Website auf http://www.leisure.at. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

leisure communications
Alexander Khaelss-Khaelssberg
Tel.: +43 664 8563001
akhaelss@leisure.at
https://twitter.com/akhaelss
http://www.leisure.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001