Schmid: Polemik von Kurz ist entbehrlich

Wien (OTS/SK) - Die Aussagen von Außenminister Kurz bei einer ÖVP-Konferenz in Bad Radkersburg stoßen bei SPÖ-Bundesgeschäftsführer Gerhard Schmid auf Kritik. „Die Polemik von Kurz ist unprofessionell und mehr als entbehrlich. Anstatt auf Schlagzeilen zu schielen sollte sich der Obmann der Jungen Volkspartei besser auf seine Arbeit als Außenminister der Republik Österreich konzentrieren. In Sachen Rückführungsabkommen zur Bewältigung der Flüchtlingskrise ist er noch immer säumig“, betont Schmid im Gespräch mit dem SPÖ-Pressedienst. **** (Schluss) mo/up

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0003