Die Woche vom 1.-4.2. im Europäischen Parlament: Plenartagung

Die Schwerpunkte: Steuerschlupflöcher für Konzerne, TiSA Abkommen, Migration

Wien (OTS) - * Flüchtlinge, Migration und Grenzkontrollen: Debatte zur Zukunft von Schengen mit dem Vizepräsidenten der EU-Kommission Frans TIMMERMANS, sowie Fragen zu den Zahlungen an die Türkei im Rahmen des Syrien-Flüchtlings-Fonds

* Steuerschlupflöcher für Konzerne schließen: EU-Kommissar Pierre Moscovici stellt die jüngsten Pläne inkl. eines Richtlinienvorschlags der Kommission im Kampf gegen die Steuervermeidung vor.

*TiSA-Abkommen: Das Parlament legt seine Position zum Handel mit Dienstleistungen fest.

* Auto Abgastests: Parlament könnte Kommissionsvorschlag für großzügigere Abgastests ablehnen.

* EZB-Jahresbericht: Plenardebatte mit Mario Draghi.

* EU-Referendum in Großbritannien: Ein Deal auf dem nächsten EU-Gipfel?

* Sexuelle Gewalt gegen Frauen: Parlament fordert null Toleranz.

Zum vollständigen Programm:
http://www.europarl.europa.eu/news/de/news-room/agenda

Rückfragen & Kontakt:

Informationsbüro des Europäischen Parlaments
Mag. Huberta Heinzel, Presse-Attaché
+43 1 516 17/201
huberta.heinzel@europarl.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IEP0001